Sie sind hier > Elektrotechnik > Organisation > Forschung


      Praxisbezogene Lehre

      durch Forschung




Themenkomplexe
Elektrische Antriebstechnik und Leistungselektronik
  • Modellierung und Simulation des dynamischen Verhaltens komplexer elektrischer Antriebe
  • Entwurf und Optimierung hochdynamischer Servoantriebe
  • Leistungselektronische Stellglieder und elektrische Maschinen für Antriebe in Elektro- und Kraftfahrzeugen
  • Berechnungs- und Prüfverfahren elektrischer Maschinen
Elektromagnetische Verträglichkeit elektrischer und elektronischer Baugruppen
  • Signalverformung auf elektrischen Mehrleitersystemen
  • Störemission und Störfestigkeit elektronischer Baugruppen
  • EMV von High-speed-CAN, Low-speed-CAN- und LIN-Bus
  • EMV-Messungen nach DIN, EN, IEC und ISO (Störfestigkeit bis 2 GHz)
  • EMV-Beratung zur nationalen und internationalen Normung
  • Besonders ausgebaut: EMV in der Kfz-Technik
Alternative Elektroenergieerzeugung
  • Experimentelle Photovoltaik-Anlage 1,7 kWp
  • Optimale Einspeisung alternativ erzeugter Elektroenergie in das Niederspannungsnetz
  • Maximal Power Point (MPP)-Regelung von Windkraftanlagen kleiner Leistung
Konstruktion und Projektierung in der Elektrotechnik


Forschungsschwerpunkte

Technische Ausstattung

Mikrosystemtechnik
  • Reinräume
  • Produktions-, Mess- und Test-Technik für elektronische Bauteile und Mikrosysteme
  • Mikrocontroller-Applikationen für serielle Datenbussysteme, speziell CAN-Bus
  • Sensorik, Aktorik und verteilte Intelligenz
Qualitätssicherung elektronischer Baugruppen und Geräte
  • Ermittlung schadensäquivalenter Prüfbedingungen aus Umweltbedingungen für mechanisch und klimatisch beanspruchte Produktion
  • Modellierung des Ausfallverhaltens technischer Baugruppen
  • Testverfahren zur Unterstützung des Produktaudits von elektrotechnischen und elektronischen Erzeugnissen
Hochspannungstechnik und elektrische Anlagen
  • Prüfung von Isolierungen auf Spannungsfestigkeit
  • Überspannungsbeanspruchung und Überspannungsschutz
  • Teilentladungsmessungen und -diagnose für Feststoffisolierungen
  • Digitale Lastfluß- und Kurzschlussberechnungen
Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Bahn- und Orientierungssteuerung
  • Analyse und Entwurf kontinuierlicher, zeitdiskreter oder binärer Automatisierungssysteme
  • Dimensionierung zeitdiskreter Regelungen unter dem Einfluß zufälliger Übertragungszeiten von Datennetzen
Halbleiterbauelemente und Entwurf elektronischer Schaltungen
  • Elektrische Modellierung von Halbleiterbauelementen
  • Simulation von elektrischen Netzwerken

 

FORSCHUNGS- UND

TRANSFERZENTRUM e.V.

an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (FH)