Bach, Anja

Das Leporello – textile Objekte für den Raum

15,5m x 1,20m (3 Elemente je 15,5m x 0,38m), Leinen, Seide

Betreuer: Prof. Gisela Polster, Prof. Annerose Schulze

Die Idee eines ursprünglich gefalteten Leporellos wurde in eine lange Gewebe-Bahn transponiert. Inhaltlicher Grundgedanke ist die Assoziation von Klangbildern; visualisiert mit der experimentellen Schuss-Ikat-Technik.
Der proportionale Bezug zum Raum der spätgotischen Hallenkirche St. Wolfgang in Schneeberg steht im Mittelpunkt der Untersuchungen.