Präsentationen

2015

IMM Köln 2015 Passagenprogramm mit dem Projekt "Junges Wohnenr"

Designers Open 2015 Leipzig

2012

IMM Köln 2012 Passagenprogramm mit dem Projekt "Möbel und Dekor"
Coburger Designtage in Coburg 2012
Ausstellung bei der Firma Holz-Fröhlich in Bayreuth
Sonderpräsentation auf der ZOW Bad Salzuflen in Partnerschaft mit der Firma Westag & Getalit AG

Grassimesse Leipzig mit dem Projekt "Ü 60 - Design für Morgen"

Designers Open 2012 Leipzig

50 Jahre Holzgestaltung Ausstellung in der Galerie Angewandte Kunst in Lichtenwalde

Tag des Designs Industriemuseum Chemnitz – Ausstellung "Ein materialästhetisches Buffet"

2011

"Die Sprache des Materials – Oberflächen für die Sinne"
04.03. - 22.5.2011
Ausstellung in der Villa Esche in Chemnitz

Seit vielen Jahren befassen sich Studenten des Studiengangs Holzgestaltung mit der Erforschung neuer Oberflächen für die Bereiche Innenarchitektur und Möbelbau. Namhafte Firmen wie die Deutschen Werkstätten Hellerau und Capoferri Seramenti in Mailand wirkten als Parter, bekannte Ausstellungsplätze wie das Grassimuseum in Leipzig, die Galerie Handwerk in München, die Ligna in Hannover oder die Internationale Möbelmesse in Köln fungierten bereits als Podium für die ungewöhnlichen Experimente.
Auf Einladung der Villa Esche in Chemnitz wird eine Auswahl solcher Arbeiten im berühmten van de Velde-Bau an der Parkstraße zu sehen sein, darunter Arbeiten von Raphael Biller, Lars Dahlitz, Martin Fialkowske, Paul Jacob, Viola Kies, Daniel Fischer, Randolf Schott, Anne Höppner, Jörg Bachmann, Sascha Krieg, Carolin Schulze und Kanianee Srisurk.

Vernissage am 25.3.2011, 19.00 Villa Esche.

Zur Vernissage "10 FRAGEN ­ 10 ANTWORTEN ­ 10 IMPROVISATIONEN" sprechen Prof. Gerd Kaden und Prof. Jochen Voigt in einer Talkrunde ­ dazu erklingen auf dem Flügel musikalische Improvisationen von Michael Fröhlich. Die Aussteller sind anwesend.

2010

imm Kölner Möbelmesse, Ausstellungsbeteiligung; Thema "Sitzen"

designers open Leipzig Ausstellungsbeteiligung

Coburger Designtage Ausstellungsbeteiligung

"Inseln zum Verweilen" Sonderausstellung Kirchberg

"Ansichtssachen" BASF Schwarzheide Ausstellungsbeteiligung

"Oberfläche - Hintergrund" 2.4.2010 - 15.9.2010
Eröffnungsausstellung der Galerie Angewandte Kunst Schneeberg im Schloss Lichtenwalde

Das materialästhetische Experiment steht im Fokus der 1. Sonderausstellung, die raffinierte Fotogramme, Strukturen und dreidimensionale Objekte aus den letzten vier Jahren des Studiums in Schneeberg vorstellt. Welche Symbiosen
können Holz, Kunststoff, Glas, Metall und Papier miteinander eingehen, wenn sie gestalterisch bewusst miteinander "verkuppelt" werden? Welche ganz neue optische, haptische und sogar akustische Reize entstehen, wenn scheinbar Unvereinbares zusammentrifft? Diese Exposition führt zu neuen Sichtweisen auf Material und Illusion, auf Oberflächliches und Hintergründiges, auf Kostbares und Banales. Mit großem Erfolg kehren viele dieser ungewöhnlichen Kompositionen von der Internationalen Möbelmesse in Köln zurück, wo sie bereits im Januar einem internationalen Fachpublikum präsentiert wurden.

"Holzschnitt und Skulptur"
Projektausstellung zur Tagung "Cranach im neuen Licht" Schneeberg

2009

imm Kölner Möbelmesse, Ausstellungsbeteiligung; Thema "Leichte Küche"

designers open Leipzig Ausstellungsbeteiligung

Coburger Designtage Ausstellungsbeteiligung

2008

imm Kölner Möbelmesse, Ausstellungsbeteiligung;

designers open Leipzig Ausstellungsbeteiligung

2007

Beteiligung an der Kölner Möbelmesse, Thema "Flurkultur"