Spielgeräte

Holzgestaltung 2018, 2. Semester
Modul AKS 222 – Kontextbezogenes Gestalten

Betreuer: Prof. Jochen Voigt, Prof. Jacob Strobel
Projekt "Spielgeräte für die Bucholzer Straße in Annaberg-Buchholz"
Eine Kooperation mit der Stadt Annaberg-Buchholz

Auf der Buchholzer Straße in Annaberg-Buchholz entstehen in mehreren Bauabschnitten Spiel- und Ruhezonen im öffentlichen Außenbereich. Aufgabe war es, für diese "Inseln" Spielgeräte zu entwerfen mit dem Ziel, die Aufenthaltsqualität für die Besucher sowie deren Verweildauer zu erhöhen. Als Inspirationsquellen sollte ein spezifischer Kontext zur Stadt gesucht werden. Die Studenten des 2. Semesters unternahmen eine Exkusion nach Annaberg-Buchholz, bei der sie das Umfeld in natura kennenlernten. Es entstanden kleine Modelle im Maßstab 1:20, mit denen die jeweiligen Ideen dargestellt wurden. Um einen Eindruck von der tatsächlichen Größe und Außenwirkung zu erhalten, wurden ausschnittsweise auch 1:1 Modelle umgesetzt. Die Studenten stellten Ihre Entwürfe einer Jury vor, die von der Stadt Annaberg-Buchholz eingesetzt wurde. In einem Wettbewerb wurden drei Entwürfe nominiert. Die Preisträger waren Joshua Schad, Michael Jasch und Fabian Pollex.