Metamorphosis

BA-Abschlussarbeit Modedesign 2014
Modul AKS 273
Modul AKS 274

Metamorphosis

Ausgehend von Franz Kafkas Erzählung "Die Verwandlung entstand die Idee die Phänomene Transformation, Umwandlung, Gestaltwechsel auf den Menschen, auf Mode zu übertragen. Durch panzerartige Silhouetten und Strukturen, filigrane Körperlichkeit und Verhüllung wird ein ambivalenter Ausdruck geschaffen, der die Frage aufwirft: "Ist es Wirklichkeit oder Fiktion, schon Käfer oder noch Mensch?". Gezielt eingesetzte Materialeigenschaften, wie hart und weich, Transparenz und Glanz unterstreichen den beklemmenden, düsteren und skurrilen, aber dennoch edlen Charakter der konzeptionellen Kollektion. Verschiedene Falt- und Smoktechniken wurden eingesetzt, um organische Oberflächenstrukturen nachzuempfinden und natürliche Körperformen zu überzeichnen.

nächstes Projekt | Das Herzklopfen Afrikas