Walk the Dog

BA-Abschlussarbeit Modedesign 2014
Modul AKS 273
Modul AKS 274

Walk the Dog

Eine DOB-Outdoor-Kollektion im Auftrag der Firma W.L. Gore & Associates GmbH

Der moderne Mensch sucht nach Ausgleich zum stressigen Berufsleben. Die Flucht ins Grüne – Back to Nature – ist ein Zeichen dieser Entwicklung. Die naturverbundene und gesundheitsbewusste Frau sucht ihre Balance im Lebensstil. Gesunde Ernährung, das Leben zu genießen, Wohnen am Stadtrand, so oft wie möglich ein bisschen Urlaub in den Alltag zu bringen, sind dabei die wichtigsten Aspekte. "Walk the Dog" – Bewegung und Naturerlebnis in angenehmer Gesellschaft – entspricht diesem Lebenskonzept.

Dementsprechend und vor dem Hintergrund der aktuell steigenden Nachfrage nach einer neuen Ästhetik von Sportswear entstand die Zielstellung des Projektes: Die Entwicklung einer Outdoor-Kollektion für die Frau mit Hund, in der eine stilvoll elegante Ästhetik eine optimale Verbindung eingeht mit perfekter Funktionalität.

Als Impulsgeber für das Design dienten die Gestaltungsprinzipien des Art Deco. Hieraus gewonnene Erkenntnisse ermöglichten ein konsistentes aussagekräftiges Konzept für Material, Farbe und Form, mit genügend Spielraum für den Einsatz von Gore-Materialien und funktionalen Lösungen. Neben den typischen Formen und Farben war der im Art Deco zelebrierte "Clash" von innovativen und traditionellen Materialien ausschlaggebend für die Kollektion. Dadurch eröffneten sich neue Potentiale für die Verbindung von Gore-Funktionsmaterialien mit klassischen und Naturmaterialien, in funktionaler und ästhetischer Hinsicht.
Bezüglich der Funktionalität standen der Wetterschutz und auf die Bedürfnisse von Hundehaltern abgestimmte Detaillösungen im Fokus.

Entstanden ist eine stilvolle Functionwear, die dem Lebensgefühl entspricht.

nächstes Projekt | Transhumanism