Gärten der Welt

Projekt Modedesign 2015, 3. Semester
Modul AKS 244 – Konzeptionelle Modellentwicklung

Gärten der Welt

Ein Projekt im Auftrag und intensiver Zusammenarbeit mit der 7. Sächsischen Landesgartenschau in Oelsnitz/Erzgebirge.

Zu allen Zeiten fanden kulturelle, politische, spirituelle, philosophische Anschauungen sowie ästhetische Vorstellungen ihren Ausdruck in der Gestaltung von Gärten. So spiegelt sich der Zeitgeist verschiedener Epochen und Kulturen auch in deren Grünflächen wider.
In dem Projekt Gärten der Welt setzten sich Modestudierende des 3. Semesters mit unterschiedlichen Phänomenen der Gartenkunst auseinander und entwickelten individuelle Designwelten. Gestalterische Impulse spielten dabei ebenso eine Rolle, wie kulturelle und gesellschaftliche Hintergründe.

Die Studienergebnisse wurden anlässlich der feierlichen Eröffnung in einer Modenschau und während der Landesgartenschau in einer Ausstellung präsentiert.

nächstes Projekt  | Maritime Lifstyle