Nonverbal Projekt 7. Semester

Projekt Modedesign 2016, 7. Semester
Modul AKS 251 – Kollektionsentwicklung

Um die persönliche Profilierung der Studierenden zu fördern, zielt das Studienprojekt auf die individuelle Schwerpunktsetzung im Hinblick auf Produktsegment, Arbeitsmethodik und spezifische Gestaltungstechniken im künstlerischen, konzeptuellen oder industriellen Kontext.

Die Aufgabenstellung beinhaltet die Kollektionsentwicklung zu einem frei gewählten Thema sowie die Realisierung von mindestens zwei Outfits. Schwerpunkt ist die Entwicklung eines klaren Gestaltungskonzepts als Basis für den gesamten Designprozess von der Ideenfindung bis zur Präsentation. Arbeitsmethoden in den Bereichen Kreation, Realisierung, Planung und Organisation sollen, der Idee und der eigenen Arbeitsweise entsprechend, bewusst und gezielt Anwendung finden.

nächstes Projekt  | Experiment Struktur