Very British

Projekt Modedesign 2009, 7. Semester

Very British

Im 7. Semester ist die Kollektionsentwicklung mit dem Schwerpunkt Herren-Konfektion HAKA Ziel der Projektarbeit. Durch die Auseinandersetzung mit klassischen Bekleidungsformen werden grundlegende Fähigkeiten für die Modellentwicklung vermittelt. Materialverhalten, Silhouetten- und Detailgestaltung, Passform und Verarbeitung sind dabei wichtige Aspekte.
Unter dem Titel "Very British" setzten sich die Studierenden mit traditionellen britischen Bekleidungsformen und britischer Kultur auseinander. Zum Einsatz kamen klassische Wollstoffe der Firma Spengler & Fürst GmbH & Co. KG, die durch Techniken wie Filzen und Sticken sowie experimentelle Textilbearbeitung bearbeitet und verfremdet wurden.

nächstes Projekt | Polizeiuniform