Zukunftschance Fahrrad

Projekt Modedesign 2009, 4. Semester
Modul AKS 245 Industrieorientierte Modellentwicklung +
Modul AKS 247 Prototyp und Präsentation

Zukunftschance Fahrrad

Das renommierte Unternehmen W.L. Gore & Associates GmbH aus Feldkirchen/Westerham ist langjähriger Partner der Studienrichtung Modedesign. Projekte für verschiedene Bereiche von Funktionsbekleidung kennzeichnen die Zusammenarbeit. Für die Produktmarke Gore Bike Wear stand die Entwicklung innovativer Fahrradbekleidung unter Verwendung neuer Gore-tex- und Windstopper-Materialien im Fokus der Projektarbeit des 4. Semesters. Der intensive Kontakt zum Industriepartner mit Firmenbesuchen, Absprachen und Präsentationen vor Fachpublikum ermöglichten den Studierenden ein realitätsnahes Arbeiten. Mit dabei war Clemens Deilmann, Chefdesigner von Gore Bike Wear. Innerhalb eines Semesters absolvierten die Studierenden den gesamten Prozess der Produktentwicklung von Recherche und Ideenentwicklung über Modellentwurf, Schnittgestaltung, Technologie und Industrieschnitt bis zur Anfertigung ausgereifter Prototypen und der Erarbeitung einer digitalen Präsentation der Produktideen. Am Abschluss stellten die Studierenden ihre Ergebnisse einem ausgewählten Fachpublikum aus Designern, Technologen und Marketing-Fachleuten am Gore Firmensitz in Feldkirchen/Westerham vor.

nächstes Projekt | Very British