deconstruction geometric

Abschlussarbeiten Textilkunst/Textildesign 2012
Modul AKS 274

DECONSTRUCTION GEOMETRIC – Eine Kollektion für die Firma KNOTS RUGS London

In Kooperation mit der Firma KNOTS RUGS entstanden Designs für eine Kollektion handgefertigter Teppiche, die nach tibetischer Tradition in Nepal umgesetzt werden. Die Entwürfe zeigen unterschiedliche Methoden, dekonstruierend auf geometrische Formen und Flächen einzuwirken. Die klare Formsprache der Designs mit dem organischen Gewebe zu vereinen, bildete hierbei den gestalterischen Schwerpunkt der Kollektionsentwicklung. Die Kollektion BROKEN LINES zeigt einen sensiblen Umgang mit dem traditionellen Kunsthandwerk und überzeugt durch Klarheit in den Kompositionen. Die bemerkenswerte Zusammenarbeit mit den Manufakturen ließ außerdem Raum für innovatives Experimentieren mit dem außergewöhnlichen Textil.

nächstes Projekt | Damast-Tischwäsche