Gewebe für den Wohnraum

Abschlussarbeiten Textilkunst/Textildesign 2015
Modul AKS 274

Gewebe für den Wohnraum – Ein Konzept

Kollektion "Andrea"

Ziel war die Entwicklung differenzierter gewebter Flächen für den Wohnraum. Die Kollektion ist ein Fundus für verschiedene Funktionen, die Stoffe dienen u.a. als Vorhangstoffe, Tischbeläge, Raumteiler.
Die elementare geometrische Formensprache der Dessins fügt sich in modernes und auch klassisches Wohnambiente.
Die Entwicklung am Handwebstuhl verbindet Handwerk mit serieller und auch industrieller Fertigung.

nächstes Projekt | Eine Wandgestaltung für ein Foyer der WHZ