Tischkultur

Abschlussarbeiten Textilkunst/Textildesign 2017
Modul AKS 274

Tischkultur - Eine Kollektionsentwicklung mit technologisch-differenzierter Realisierung im Textildesign

Der Ausgangspunkt für die Entwicklung der manuellen Formensprache dieser Kollektion ist das in seiner Abstraktion gesehene alltägliche Stadtbild. Der Umgang mit Schere und Cutter erzeugt klare Figuren, denen ein handwerklicher Charakter innewohnt. Die großzügigen und geometrischen Designs fanden ihre Umsetzung im Siebdruck und in der Jacquardweberei. Durch die differenzierte  Realisierung entstand ein umfassendes Angebot an Textilien, das sich an der Tischkultur der Gegenwart orientiert.