Linie und Form

Projekt Textilkunst / Textildesign 2011, 1. Semester
Modul AKS 256 – Grundlagen der Flächengestaltung, Textiltechnologische Umsetzungsmethoden

Linie und Form

  • Entwicklung und Umsetzung von Schmuck in Bandform
  • Zeichnerische Erkundung einer Naturform
  • Recherche zu ägyptischem Hals- und Kopfschmuck
  • Umsetzung in der handwerklichen Technik des Klöppelns

Die Studierenden lernen elementare Gestaltungszusammenhänge in Flächen zu erkennen und diese bewusst anzuwenden. Zielgerichtete Wahrnehmungsübungen sensibilisieren für Formqualitäten im Kontext zur Natur.
Studienergebnisse werden visuell mit grafischen Mitteln dargestellt sowie handwerklich in die Technik des Klöppelns umgesetzt. Es entstehen mit verschiedenen Drähten geklöppelte, grafische Gefüge in einer individuellen Formsprache.

nächstes Projekt | Ideen für Digitaldruck