Wissenschaftlich-theoretische Grundlagen

  • Fachgruppe wissenschaftlich-theoretische Grundlagen

Fachgruppe wissenschaftlich-theoretische Grundlagen

studiengangübergreifend

Wissenschaftlich-theoretische Grundlagen werden in den Fächern Kunst- und Designgeschichte, Wahrnehmungspsychologie, Ästhetik und Ökonomie sowie Fach-Englisch vermittelt und sowohl studiengangübergreifend (d.h. innerhalb der Curricula des B.A. Gestaltung und des B.A. Musikinstrumentenbau) als auch studienrichtungsübergreifend (Modedesign, Holzgestaltung, Textilkunst /Textildesign) angeboten. Vermittlungsformen sind u.a. Vorlesungen, Seminare, Übungen und Exkursionen.

Wissenschaftlicher Anspruch, Interdisziplinarität und Methodenvielfalt sowie eine anwendungsorientierte Aufbereitung des Stoffes charakterisieren die Arbeitsweise der Fachgruppe, die u.a. auch im Bereich der kunsthistorischen und designwissenschaftlichen Forschung aktiv ist.

Ziel ist es, die Basis für ein umfassendes Fachwissen in den genannten Bereichen aus dem Kanon der "Humanities" zu legen. Vor allem aber soll die Kompetenz entwickelt werden, komplexe kulturelle, philosophische, historische und soziale Phänomene zu verstehen, kritisch zu reflektieren und für die eigene kreative Arbeit fruchtbar zu machen.

Kunst- und Designgeschichte
Projekte

Personen