No Taboo – From Sidewalk to Catwalk

Master-Abschlussarbeit Modedesign 2016
Modul AKS 505

No Taboo – From Sidewalk to Catwalk
Obsessiv

Die Kollektion Obsessiv von Sara Linke ist eine Hommage an den weiblichen Körper und spielt mit dem Materialluxus. Wolle, Seide und Latex gehen einen spannungsvollen Bund ein. Aus Wirkware und Naturkautschuk entwickelt sich ein neues aufregendes Image. In der Herstellung wird die Spitze von dem Naturkautschuk-Produkt ummantelt oder bedeckt und bekommt, nicht zuletzt durch dessen charakteristischen Glanz, einen neuen visuell wirksamen Ausdruck.
Ästhetik und Anmut transportieren den ‚Zauber‘ der anbetungsvollen Hingabe gegenüber Lust, Mode und Weiblichkeit. Die Kollektion verdeutlicht, dass Erotik mit unserer konventionellen Kleidung verschmolzen ist. Lingerie und Latex schließen die Tragbarkeit im Alltag nicht mehr aus. Feminine Reize und ein subtiles Spiel mit Materialästhetik durchziehen die Kollektion.
Die innovativen Materialentwicklungen entstanden auf der Basis aufwendiger Experimente sowie mit Unterstützung durch den Textilmaschinen-Hersteller Karl Mayer und die Latexmanufactur.de (Werdau). Trotz ihrer experimentellen Basis ist die Kollektion ausgereift, kommerziell, tragbar und reproduzierbar – ein Spagat der nur selten gelingt.

nächstes Projekt | Creative Society, Neue Wege im Fashion Forecast