Der Rapport

Master Abschlussarbeit Textilkunst/Textildesign 2015
Modul AKS 505

Der Rapport – Die Tür der Ordnung für den Eintritt der Fantasie

Die Bedeutung des Rapports für Flächen ist der Ausgangspunkt der Arbeit.
Die Grundlage ist eine empirische Untersuchung der Möglichkeiten zur Musterwiederholung auf der textilen Fläche in den Bereichen der ornamentalen Gestaltung, der floralen Gestaltung und des Formspiels. Dies beinhaltet sowohl die technischen Eigenschaften des Rapports als auch den Bezug zu menschlichen Zusammenhängen zu verdeutlichen.
Entstanden ist ein Referenzangebot, anhand dessen die Rapportmöglichkeiten entwickelt worden sind.

nächstes Projekt | Landschaften – Ein Impuls für Teppiche