DAAD Alumni-Woche „WHZ - International 2019“ - Bildung internationaler Netzwerke

Nach der erfolgreichen ersten Alumni-Woche 2018 an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ), die in enger Kooperation zwischen der ausrichtenden Fakultät Wirtschaftswissenschaften unter der Leitung des Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. mult. H.-Christian Brauweiler und der Fachgruppe Informatik unter dem Fokus auf zentralasiatische Länder stattfand, wurde ein reges Interesse an dieser Fortbildungsveranstaltung festgestellt.

Daher strebt die WHZ an, ihren Fokus sowohl geographisch als auch fachlich zu erweitern und im Rahmen der diesjährigen Veranstaltung internationale Alumni von Industrie- mit Entwicklungsländern zu verknüpfen, um globale Vernetzungen auszubauen und nachhaltig zu stärken.

Aus diesem Grund findet vom 13. Mai 2019 bis 17. Mai 2019 eine weitere Fortbildungsveranstaltung für Alumni aus Zentralasien und Europa statt. Die Veranstaltung fokussiert sich auf aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich der Informatik, auf Informationsmanagement und Betriebswirtschaft.

Neben dem Fortbildungskonzept erhalten die Alumni in diesem Rahmen die Möglichkeit, deutsche Wirtschaftsunternehmen kennenzulernen sowie zahlreiche Kontakte zu anderen Alumni,  Professoren, Mitarbeitern und Studenten fach- und hochschulübergreifend aufzubauen.
Die Alumni-Woche ist zukünftig einmal jährlich für Sie geplant.

Wir danken DAAD sowie dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung BMZ und dem Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland AA für Ihre finanzielle Unterstützung.

Mit besten Grüßen
Das Organisationsteam