Hydraulische Pneumatische

Hydraulische und Pneumatische Antriebe und Steuerungen

zur Übersicht

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr.-Ing. Gunter Riedel
Laboringenieur
M. Sc. Ilko Stemmler

Praktika

  • Hydrostatischer Fahrantrieb
  • Hydraulik-Diagnose an einer Exenterpresse
  • Hydraulik-Diagnose an einer Werkzeugmaschine
  • Hydraulisches Funktionsmodell / Lehrtafel
  • Hydraulische und pneumatische Gerätetechnik
  • Messen von Druck, Strom und Temperatur
  • Parallel- und Reihenschaltung hydraulischer Motore
  • Last-Geschwindigkeitsverhalten hydraulischer Motore mit verschiedener Gerätetechnik
  • Wirkungsgradmessung an einem Hydromotor
  • Überprüfen und Einmessen von Druckmessgeräten
  • Ölpflege/Ölreinheit
  • Gesteuerter hydraulischer Linearantrieb mit Proportionalwegeventil
  • Lagegeregelter hydraulischer Linearantrieb mit Servoventil
  • Drehzahlgeregelter hydraulischer Rotationsantrieb mit Servoventil
  • Kraft(druck)geregelter hydraulischer Linearantrieb mit Servoventil
  • Ermittlung dynamischer Systemkenngrößen hydraulischer Bauelemente
  • Load-Sensing-Systeme
  • Sekundär geregelte Hydrosysteme
  • Pneumatische Grundschaltungen
  • Last-Geschwindigkeitsverhalten pneumatischer Linearmotore
  • Last-Drehzahlverhalten pneumatischer Rotationsmotore

Leistungsangebot

  • Experimentelle Untersuchung hydraulischer und pneumatischer Gerätetechnik einschließlich Dichtungstechnik und Zubehör
    - in unserem eignen Labor
    - als Feldversuch beim Anwender
    - an Werkzeugmaschinen
    - an hydraulischen Umformmaschinen einschließlich Innenhochdruckmaschinen und Wasserstrahlschneidmaschinen
    - an Fahrzeugen einschließlich Spezialfahrzeugen
    - an Baumaschinen
    - an Recyclingmaschinen
    - an Untertagebaumaschinen
  • Durchführung von Dauerversuchen
  • Erteilung von Zertifikaten
  • Durchführung von Gutachtertätigkeit
    - Prof. Dr. - Ing. G. Riedel; durch die IHK Südwestsachsen öffentlich bestellter und vereidigter Gutachter; Sachgebiet Hydraulik / Pneumatik
  • Beratung zu Problemen der hydraulischen und pneumatischen Antriebstechnik

Spezielle Ausrüstung

  • Forschungsraum mit Aufspannrost für Maschinen und Versuchsaufbauten
  • Spezielle Messtechnik (Sensortechnik, Auswertetechnik) zur Messung von Druck , Strom , Temperatur , Weg , Kraft , Beschleunigung usw. an hydraulischen und pneumatischen Antrieben
  • Hydraulische Hochstromanlage bis 800 l/min/45bar; geeignet z.B. für Druckverlustmessung in hydraulischen Bauteilen wie Kühlern, Filterelementen, Rohrleitungen, Schläuchen, Verschraubungen, Ventilen, Steuerblöcken usw.