Steuerungs- und Regelungstechnik der Werkzeugmaschinen

Labor Steuerungs- und Regelungstechnik im Maschinenbau

zur Übersicht

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr.-Ing. Petra Linke

Details

 

Laboringenieur
Dipl.-Ing. (FH) M. Eng. Maik Schönfeld

Praktika

  • Sensorik
  • Bussysteme
  • Speicherprogrammierbare Steuerung von Fertigungseinrichtungen
  • Allgemeiner Aufbau und Wirkungsweise von Regelkreisen
  • Vorschubantriebstechnik
  • Lageregelkreis einer Vorschubachse
  • Simulation und Analyse mechatronischer Systeme
  • Steuerungstechnische Thermokompensation an Vorschubachsen
  • Maschinendiagnose mittels Double-Ball-Bar Verfahren

Leistungsangebot

  • Steuerungs- und Regelungstechnik der Werkzeugmaschinen
  • Sensorik und Antriebstechnik für Maschinen und Anlagen im Automobilbau
  • Aufbau von experimentellen Mess- und Steuersystemen
  • Softwareentwicklung für Mess- und Steuersysteme
  • Prototypenentwicklung für Automatisierungskonzepte auf Basis von Open-Source-Plattformen
  • Gekoppelter Entwurf und Analyse mechatronischer Systeme
  • Modellierung und Simulation mechatronischer Baugruppen
  • Mensch- Maschinen- Schnittstellen in der Automatisierung (z. B. Einsatz von Datenbrillen)
  • Anlagenmonitoring, Prozessüberwachung und statistische Prozessbeurteilung ("Big Data"-Prinzipien)
  • Applikationsspezifische Entwicklung und Umsetzung von Industrie 4.0-Konzepten in bestehende oder zu entwickelnde Anlagen und Prozesse

Spezielle Ausrüstung

  • Versuchsstände und Demonstratoren:
  • Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI):
  • Steuerungen und Kleincontroller:
  • Open-Source Steuerungen und Kleincontroller:
  • 9 Desktop-Arbeitsplätze und 3 Laptop für Programmierung und Simulation
    • TIA- Portal
    • Step 7
    • Matlab Simulink
    • Simulation X
    • NI LabView
    • Ciros Studio/Education
    • FluidLab
    • IBA Analyzer
  • Tec2Screen  (Lehr-, Mess- , Steuer- und Netzwerksystem auf Basis eines Apple iPad®)
  • Messtechnik:
    • Multimeter mit USB-Schnittstelle
    • Digitales Speicheroszilloskop GWInstek GDS-2104A 
    • programmierbares, portables Messdatenerfassungs- und Steuerungssysteme mit PC-Schnittstelle (NI USB 6009 )
    • Feinwägesystem (bis 10 kg, Auflösung 0,5 g)
    • Schwingungsmessungssystem
    • Feinkraftmesssystem (bis 150 N)
    • Maschinenbautypische Sensorik  (induktiv, kapazitiv, magnetoresistiv, optisch)
    • Genauigkeits-Check-System QC20-W  (Renishaw)
    • Bilderfassungs- und Objektsensorsystem VISOR V20C ALL Advanced
    • Prozessmonitoring mittels IBA PDA& IBA Analyzer