Werkzeugmaschinen und Montagetechnik

Labore der Fachgruppe Maschinenkonstruktion

Werkzeugmaschinen und Montagetechnik

zur Übersicht

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Tanner
Laboringenieur
Dipl.-Ing. (FH) Torsten List

Lehrversuche / Praktika

  • Geometrisch-kinematische Abnahme eines 5-Achs-Bearbeitungszentrums
  • Ermittlung der Arbeitsgenauigkeit eines Bearbeitungszentrums durch Anfertigung eines Einfachprüfwerkstückes
  • Ermittlung der Positionsunsicherheit eines Bearbeitungszentrums
  • Kreisformtest mittels magnetischer Kugelmeßstange in einem Bearbeitungs- zentrum
  • Ermittlung des Geschwindigkeits- und Beschleunigungsverhaltens einer CNC-Drehmaschine
  • Wälzfräsen eines schrägverzahnten Zylinderrades
  • Untersuchung der statischen Steife einer Bohrmaschine
  • Ermittlung des statischen Verhaltens von Baugruppen
  • Ermittlung des dynamischen Verhaltens von Baugruppen
  • Umrüsten einer Exzenterpresse
  • Kraft-Weg-Verlauf beim Schneiden von Blech
  • Senkerodieren
  • Genauigkeitsuntersuchungen in einer Montagezelle
  • Einsatzgrenzen einer ungesteuerten Fügehilfe
  • Untersuchungen zum Zuführen und Orientieren von Werkstücken
  • Parameterermittlung beim automatisierten Schrauben
  • Demonstration Montagetechnik

Leistungsangebot

  • Ermittlung verschiedenster Arbeitseigenschaften von Maschinen, Anlagen und Komponenten zur spanenden Bearbeitung und zur Montage (weitere Produkte auf Anfrage)
  • Konzipierung und Realisierung verschiedenster Versuchsaufbauten
  • Untersuchungen zu schwierigen Fällen der Werkstückspannung
  • Ermittlung von Zerspankräften bei der Metall-, Kunststoff- und Holzbearbeitung
  • Fertigung komplizierter Prototypwerkstücke

Spezielle Ausrüstung

  • numerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen (u. a. 5-Achs-Simultan-Fräsbearbeitungszentrum HERMLE C30, Erodiermaschine Ingersoll HS 300 E))
  • Nullpunktspannsysteme namhafter Hersteller
  • diverse Werkstückspanntechnik
  • Schwenkarmroboter turboscara
  • Längstransfersystem
  • mehrere Fügeversuchsstände (u. a. Schraubstation mit verschiedenen Anziehverfahren von Atlas Copco)
  • verschiedene Förderer
  • abgehangene Fundamente
  • Laserinterferometer und magnetische Kugelmeßstange (Quickcheck)
  • Frequenzanalysator

Impressionen