Prof. Dr.-Ing. Mirko Bodach

Professor für Elektrische Energietechnik / Regenerative Energien

Geb. 1975; 1993 Abitur; 1993-1994 Wehrersatzdienst; danach Studium der Elektrotechnik mit der Vertiefungsrichtung „Elektrische Energietechnik“ an der TU Chemnitz; bis August 2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Chemnitz; Bearbeitung mehrerer Industrie- und Förderprojekte auf dem Fachgebiet der Elektrischen Energietechnik mit zahlreichen Veröffentlichungen insbesondere zu Energiespeicherlösungen und zum Einsatz von Superkondensatoren in dezentralen Energieversorgungssystemen; 2006 Promotion zum Dr.-Ing.; Dissertationsthema: „Energiespeicher im Niederspannungsnetz zur Integration dezentraler, fluktuierender Energiequellen“ Seit 2004 Inhaber und Geschäftsführer des Ingenieurbüros „EnergyAdviceS “ mit mehreren regionalen Industrieprojekten. Seit September 2007 Professor für Elektrische Energietechnik / Regenerative Energien an der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Lehrfächer

  • Elektrische Energietechnik
  • Elektrische Anlagen
  • Netzautomatisierung
  • Hochspannungstechnik
  • Alternative Elektroenergieerzeugung
  • Elektroenergiemanagement
  • Energie und Umwelt

Fach- und Forschungsschwerpunkte

  • Elektrische Energietechnik
  • Regenerative Energiesysteme
  • Energiespeichersysteme zur Integration dezentraler, fluktuierender Energiequellen in Energieversorgungsnetze
  • Superkondensatoren
  • Netzgestaltung unter Beachtung der Marktliberalisierung

Gremien

Leiter des VDE Arbeitskreises "Elektrische Energiespeicherforschung Westsachsen"


Zimmer: R 205
+49 375 536 1454
+49 375 536 1403
Mirko.Bodach[at]fh-zwickau.de