Dipl. -Ing. (FH) Thomas Göschel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur für Leistungselektronik / Elektrische Anlagen und Antriebe

Geb. 1981; 1998-2002 Ausbildung zum Mechatroniker; danach Instandhaltertätigkeit; Wehrersatzdienst; 2004/05 Fachhochschulreife; danach Studium der Mechatronik mit der Vertiefungsrichtung „Automatisierungstechnik“ an der Hochschule Mittweida.

  • ab 2010: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Elektrokonstruktion/  Gebäudeautomatisierung; Bearbeitung des Forschungsprojektes Low Energy Living
  • ab 2013: Bearbeitung des Projektes SafeLifeCyrcle mit dem Schwerpunkt der Entwicklung eines  Zyklierstandes für die Prüfung elektrischen Speichern
  • ab 2015: Bearbeitung des Projektes SmartHeatTex_CNT mit den Schwerpunkten Regelung und elektrische Kontaktierung flexibler Flächen


Fach- und Forschungsschwerpunkte

  • Automatisierungstechnik

 


Zimmer : R 108
+49 375 536 1402
+49 375 536 1403
thomas.goeschel[at]fh-zwickau.de