Fachtagung2007

Fachtagung 2007: Dolmetschen in Therapie, Beratung und Pflege

Gemeinsame Fachtagung der Gesellschaft für Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser (GGKG), des Bundesverbands der Gebärdensprachdolmetscher (BGSD) und der Westsächsischen Hochschule Zwickau

Kommunikation ist die Grundlage einer guten Versorgung im therapeutisch-pflegerischen Bereich. Da die jeweiligen Experten aber DGS in aller Regel nicht beherrschen, wird der Einsatz von Gebärdensprachdolmetschern notwendig, um Gehörlosen einen Zugang zu therapeutischen Angeboten, Beratungs- und Pflegemaßnahmen zu ermöglichen.

In einer gedolmetschten Situation obliegt es allen Beteiligten, für eine optimale Gestaltung der kommunikativen Situation zu sorgen. Der Dolmetscher, als einer der Beteiligten, hat dabei einen aktiven Part. Geht es hierbei um Dolmetscheinsätze im therapeutisch-pflegerischen Bereich, kommt erschwerend hinzu, dass diesbezügliche praktische Erfahrungen nur selten durch Ausbildung oder durch Praktika erworben werden. Dolmetscher, die sich dieses Arbeitsgebiet neu erschließen, erlernen die notwendigen Fähigkeiten hingegen zumeist durch 'einen Sprung ins kalte Wasser'. Dies ist sicherlich für alle Beteiligten ein unbefriedigender Zustand.

Ziel unserer Veranstaltung ist es, bereits tätige und zukünftige Dolmetscher für die Besonderheiten der oben genannten Settings zu sensibilisieren. Dazu werden u. a. zu folgenden Themen Vorträge und Workshops angeboten:

  • Therapie- und Beratungsformen im Überblick
  • Umgang mit Wissensdifferenzen in der Experten-Laien-Kommunikation
  • Besondere Anforderungen an den Dolmetscher in therapeutischen Settings
  • Besondere Anforderungen an den Dolmetscher in der Altenpflege
  • Dolmetschen für Gehörlose mit Minimal Language Skills/geistiger Beeinträchtigung
  • Umgang des Dolmetschers mit sich selbst
Alle Vorträge und Workshops werden bei Bedarf gedolmetscht.

Anmeldung:

Bitte drucken Sie das Anmeldeformular aus und senden es ausgefüllt an die Geschäftsstelle der Gesellschaft für Gebärdensprache und Kommunikation gehörloser (Binderstr. 34, 20146 Hamburg). Es werden nur Anmeldungen akzeptiert, die schriftlich über dieses Formular erfolgen.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 100 beschränkt.

Downloads zu den Vorträgen und Workshops
Dolmetschen in Therapie, Beratung und Pflege
Psychotherapie
Therapeut
Verhaltenstherapie
Formen der Psychotherapie
Inneres Team beim Dolmetschen
Dolmetschen in Psychotherapie

Fachtagung 2008: Dolmetschen im therapeutischen Bereich

Wann?
23. Juni 2007, 12.00–18.00 Uhr und 24. Juni 2007, 10.00–14.00 Uhr

Wo?
Westsächsische Hochschule Zwickau, Standort Scheffelberg, Scheffelstr. 39, 08066 Zwickau

Zielgruppe:
Dolmetscher mit und ohne Erfahrung im therapeutisch-pflegerischen Bereich; Dolmetsch-Studenten; gehörlose Personen, die in diesem Bereich beruflich tätig sind

Teilnahmegebühren:
GGKG- und/oder BGSD-Mitglieder: 30,– € (regulär); 25,– € (Studierende etc.) Nicht-Mitglieder: 40,– € (regulär); 35,– € (Studierende etc.)

Download:
Programmablauf (aktualisiert)
Abstracts Workshops
Anmeldeformular

So finden Sie zu uns:
Anfahrt mit dem PKW
Nahverkehr Zwickau
Stadtplan
Campus Scheffelstraße

Übernachtungen:
Hotelliste