Über das Projekt

Das Verbundprojekt Digitale Hochschulbildung in Sachsen resultiert aus einer Kooperation des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen (HDS) mit dem Arbeitskreis e-Learning (AKeL) der Landesrektorenkonferenz Sachsen.

Ziel des Vorhabens ist, die landesweite Digitalisierungsstrategie für die Hochschullehre umzusetzen und damit die Transformation von Studium und Lehre im Kontext der Digitalisierung gemäß den Strategien der beteiligten Partnerhochschulen (s. u.) zu unterstützen und voranzutreiben.

Teilnehmende Hochschulen

An dem Verbundprojekt sind beteiligt:

TU Bergakademie Freiberg
Yulia Dolganova Yulia.Dolganova[at]chemie.tu-freiberg.de

TU Chemnitz
Janine Funke Janine.Funke[at]verwaltung.tu-chemnitz.de

TU Dresden
Claudia Albrecht Claudia.Albrecht[at]tu-dresden.de

Hochschule Mittweida
Susan Lippmann Lippmann2[at]hs-mittweida.de

Hochschule Zittau/Görlitz (HSZG)
Ronny Freudenreich Ro.Freudenreich[at]hszg.de

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW Dresden)
Ines Herrmann Ines.Herrmann[at]htw-dresden.de

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig)
Katja Hornoff Katja.Hornoff[at]htwk-leipzig.de

Universität Leipzig
Dominic Dives (Dominic.Dives[at]uni-leipzig.de) und Franziska Brenner (Franziska.Brenner[at]uni-leipzig.de)

Westsächsische Hochschule Zwickau (WHZ)
Anne Vogel
+49 375-536-1947
Anne.Vogel[at]fh-zwickau.de

Projektkoordination
Anja Schulz Anja.Schulz[at]hd-sachsen.de
Julia Henschler (Elternzeit) Julia.Henschler[at]hd-sachsen.de
Jana Riedel (für die Digital Fellowships) Jana.Riedel[at]tu-dresden.de