Austausch und ERASMUS

Informationen zu ERASMUS+

Studierende erhalten mit ERASMUS+ die Möglichkeit an mehr als 80 Partnerhochschulen der WHZ innerhalb der Europäischen Union zu studieren sowie soziale und kulturelle Kompetenzen zu erweitern. Dabei lernen sie das akademische System einer ausländischen Hochschule kennen und profitieren von deren Lern- und Lehrmethoden.

Das Programm bietet Studierenden folgende Leistungen:

  • Befreiung von Studiengebühren an der Gasthochschule
  • Mobilitätszuschuss zu den auslandsbedingten Mehrkosten
  • Unterstützung bei der Vorbereitung des Auslandsaufenthalts durch Heimat- und Gasthochschule
  • Akademische Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen
  • Sonderzuschüsse für Studierende mit Kindern
  • Sonderzuschüsse für Studierende mit Behinderung

Mit Erasmus+ können Studierende während jeder Studienphase Aufenthalte in den Programmländern im europäischen Ausland absolvieren:

  • Je bis zu zwölf Monate pro Studienphase (Bachelor, Master, Doktorat).
  • Studienaufenthalte im europäischen Ausland von je 3-12 Monaten Länge (auch mehrfach).
  • Praktika im europäischen Ausland von je 2-12 Monaten Länge (auch mehrfach).
  • Praktika innerhalb eines Jahres nach Abschluss einer Studienphase (Graduiertenpraktika), falls die Bewerbung innerhalb des letzten Jahres der Studienphase erfolgt ist.

Voraussetzungen:

  • Reguläre Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
  • Abschluss des ersten Studienjahres (gilt nicht für Masterstudierende)
  • Studienaufenthalt an einer Partnerhochschule, mit der die Heimathochschule eine Erasmus-Kooperationsvereinbarung (inter-institutional agreement) abgeschlossen hat
  • Heimat- und Gasthochschule besitzen eine gültige Erasmus Universitätscharta (ECHE)

Informationen für Studierende zu Fördermöglichkeiten mit dem EU-Bildungsprogramm Erasmus+

Informationen für Studierende mit Kind und Studierende mit Behinderun

Studieren mit ERASMUS+ - Der ERASMUS-Fahrplan

  • Bewerbung
  • Vor dem Auslandsstudium
  • Während des Auslandsstudium
  • Nach dem Auslandsstudium

ERASMUS+-Ablaufplan für die Durchführung eines Studiums im europäischen Ausland (PDF, 196 KB)