Auslandspraktikum

Praxissemester im Ausland

Für Ihr Pflichtpraktikum ist es prinzipiell nicht von Bedeutung, ob Sie dieses in einem Unternehmen in Deutschland oder im Ausland absolvieren.

Es gibt auch die Möglichkeit ein zusätzliches Praktikum im Ausland zu absolvieren oder die Bachelor-, Diplom- oder Masterarbeit in Kooperation mit einem Unternehmen im Ausland anzufertigen.

Ein Praktikum im Ausland hat oftmals einen wesentlich größeren Wert für Ihre spätere Karriere und Ihre Persönlichkeit. Zudem haben Sie mit Ihrem Studierendenstatus die Chance in Ländern zu arbeiten, für die es unter anderen Umständen sehr schwer ist eine Arbeitserlaubnis zu erhalten.

Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten und machen Sie ein Praktikum im Ausland!

Bitte wenden Sie sich hierzu auch an den Praktikumsbeauftragten Ihrer Fakultät.

Praktikumssuche

Bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz bei einer ausländischen Firma ist in der Regel Ihre eigene Initiative gefragt. Hier ein paar Tipps:

  • Erkundigen Sie sich bei Professoren nach Kontakten zu Unternemen im Ausland.
  • Fragen Sie Studierende, die bereits ein Auslandspraktikum absolviert haben.
  • Lassen Sie sich vom Career Service der WHZ beraten.
  • Studieren Sie Bekanntmachungen und Aushänge.

Aktuelle Ausschreibungen zu Stipendienprogrammen zur Förderung Ihres Auslandspraktikums finden Sie hier

  • Nützliche Hinweise bietet auch die Seite des Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD):

Internationale Doppelabschlussprogramme mit Praktikum

Die WHZ hat Kooperationen, die es Ihnen ermöglichen zusätzlich den Abschluss einer ausländischen Universität in Verbindung mit einem Auslandspraktikum zu erlangen.

Bestehende Kooperationen: