Getzlaff, Jörn

Professoren des Instituts für Kraftfahrzeugtechnik

Dr.-Ing. habil. Jörn Getzlaff
Fachgruppe Fahrzeug- und Antriebstechnik

Berufungsgebiet/Lehrgebiete

Antriebstechnik / Fahrzeugkonzepte

Kontakt und Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Scheffelstraße 39, Haus 2, Raum 2213
+49 375 536 3440
Joern.Getzlaff[at]fh-zwickau.de


Lebenslauf geb. am 22.12.1970 in Cottbus

Nach dem Abitur erfolgte zunächst eine Berufsausbildung zum Schienenfahrzeugmechaniker in Cottbus. Das Studium des Maschinenbaus mit der Vertiefungsrichtung Kraftfahrzeugtechnik an der Technischen Universität Dresden wurde im Jahre 1995 erfolgreich abgeschlossen, worauf sich eine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrzeugtechnik anschloss. Im Jahr 2000 wechselte Prof. Getzlaff zur IAV GmbH in Chemnitz und verteidigte gleichzeitig erfolgreich seine Promotion zum Thema "HC-Emission von Hubkolbenverbrennungsmotoren".

Bei der IAV GmbH beschäftigte er sich, zunächst als Versuchsingenieur später als Projekt- und stellvertretender Abteilungsleiter, vorrangig mit alternativen Konzepten auf der Basis gasförmiger Kraftstoffe zum Antrieb von Pkw und mobilen Arbeitsmaschinen, wie Erd- und Flüssiggas, Reformergas und Wasserstoff. Entwicklungsarbeiten an Pkw-Motoren mit vollvariablen Ventiltrieben und Motoren betrieben mit Äthanol gehörten ebenfalls zum Aufgabenspektrum.

Zum Wintersemester 2007 erfolgte die Ernennung zum Professor für Vebrennungsmotoren und Fahrzeugantriebe an die Fachhochschule Braunschweig / Wolfenbüttel und im Jahr 2011 folgte Prof. Getzlaff dem Ruf auf die W3-Professur für Antriebstechnik / Fahrzeugkonzepte der Westsächsischen Hochschule Zwickau.
Lehre
  • Fahrzeugantriebstechnik
  • Kraftübertragung im Fahrzeug
  • Energiespeicher für konventionelle und alternative Fahrzeugkonzepte
Forschung
  • Moderne Verbrennungsmotorenkonzepte mit variablen Ventiltrieben und alternativen Kraftstoffen (Erdgas, Flüssiggas, Wasserstoff, regenerative flüssige Kraftstoffe)
  • Abgasnachbehandlungssysteme / Russpartikelmessung und Simulation im Abgas
  • Komponenten von Verbrennungsmotoren
  • Gesamtfahrzeugkonzepte (Energiespeicher, Energiewandler, Hybridkonzepte)
  • Kraftübertragungseinrichtungen im Fahrzeug
Veröffentlichungen Veröffentlichungen, die in der LIB der WHZ hinterlegt sind
Abschlussarbeiten
Diplomarbeiten,
Bachelorarbeiten,
Master Thesis
Betreute wissenschaftliche Abschlussarbeiten