Archiv 2008

Aktuelles aus der Fakultät Kraftfahrzeugtechnik

Exmatrikulationsfeier 2008 im Fachbereich MBK

Am 12.12.2008 fand ab 14.00 Uhr im Hörsaal 1 Tivoli die alljährliche feierliche Exmatrikulation der Absolventen des Fachbereiches MBK des Jahres 2008 statt. Von 222 eingeladenen Absolventen nahmen ca. 150 mit Eltern, Geschwistern, Freunden bzw. Kindern teil.

Trotz der kalten, schneeigen Witterung waren viele festlich gekleidete junge Frauen und Männer zu der Feierlichkeit im Tivoli erschienen. Andachtsvoll harrten sie der Dinge, die da kommen sollten, denn trotz umfassender organisatorischer Vorbereitung kam es zu den unvorhersehbaren aber mit Sicherheit eintreffenden kleinen Katastrophen.

Als es 10 Minuten nach 14.00 Uhr losging, bot sich ein Festakt, der seinem Namen alle Ehre machte. Reden, Auszeichnungen, Blumensträuße, Urkunden, und Klarinettenmusik, mal festlich und mal fantasievoll bildeten einen würdigen Rahmen für den eigentlichen Höhepunkt - der Zeugnisübergabe. Auf diesen Moment hatten alle Absolventen mit viel Schweiß, Mühe, schlaflosen Nächten und Problemen, aber auch mit "Heureka -Effekten" hingearbeitet.

Das Ende der Feierstunde mit einem Glas Sekt für alle Absolventen und dem gemeinsamen Gruppenfoto war sicherlich ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung.

Doch seht selbst.

K. Türschmann

zur den Fotos

eingestellt am 19.12.2007


Informationsveranstaltung zu ERASMUS-PRAKTIKA im europäischen Ausland im Rahmen des EU-Programms „Lebenslanges Lernen 2007 – 2013"

Am Dienstag, dem 02. Dezember 2008, 15:15 Uhr, findet im Haus 6, Raum 213, auf dem Campus Scheffelstraße eine Informationsveranstaltung zu Praktika im europäischen Ausland im Rahmen des ERASMUS-Programms statt.

weitere Informationen zur Informationsveranstaltung zu ERASMUS-PRAKTIKA

eingestellt am 12.11.2008


Vortrag zum Thema: "Fahrzeugakustik - Entwicklungsstand und -tendenzen vom Motor bis zum Türschloss" im "August-Horch-Museum"

Am 03.04.08 fand innerhalb der Vortragsreihe des Fördervereins "Automobilmuseum August Horch" e.V. eine Veranstaltung zu obigem Thema statt. Der Referent Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Foken erläuterte mit Hilfe von Audiodateien auf anschauliche Weise Grundlagen und Fragestellungen der Fahrzeugakustik.

eingestellt am 08.04.2008 / Institut für Kraftfahrzeugtechnik


Personelle Verstärkung im Bereich Verkehrssystemtechnik

Seit Anfang März hat der Bereich Verkehrssystemtechnik am Institut für Kraftfahrzeugtechnik Verstärkung bekommen. Als neu im Team darf Prof. Dr.-Ing. habil. Wolfgang Kühn mit dem Berufungsgebiet "Verkehrssteuerung und Kraftfahrzeugvernetzung" begrüßt werden. Vorrangige Ziele seiner Arbeit sind neben der Lehrtätigkeit die Einrichtung eines VR-Labors und der Aufbau eines Fahrsimulators am Institut. Zum 12. Kolloquium "Kraftfahrzeug- und Verkehrstechnik" am 28. Mai 2008 wird Prof. Dr.-Ing. habil Wolfgang Kühn mit einem fachspezifischen Vortrag vertreten sein.

Information zum 12. Kolloquium "Kraftfahrzeug- und Verkehrstechnik"
Veranstaltungsdatum: 28. Mai 2008 Uhrzeit: 9:00 bis 16:00 Uhr Veranstaltungsort: Westsächsische Hochschule Zwickau Campus Scheffelstraße 39 Hörsaal 1

eingestellt am 08.04.2008 / Institut für Kraftfahrzeugtechnik


Zulassungsuntersuchungen für LPG-Nachrüstsysteme

In Zusammenarbeit mit dem TÜV Thüringen e.V. werden seit Mitte 2007 Vergleichsfahrzeuge einer Fahrzeugfamilie mit LPG-Nachrüstsystem ausgestattet und im Typ I-Zyklus fahrend, nach der Norm 70/220/EWG (Bestimmung von Abgasemissionen) für die Zulassung nach ECE-R115 (Nachrüstsysteme für LPG und CNG) beurteilt.
Dabei wird jeweils im oberen und unteren Leistungsbereich der Fahrzeugfamilie ein Fahrzeug ausgewählt.
Bei Einhaltung der Abgasgrenzwerte kann eine Vergabe für alle Mitglieder der Fahrzeugfamilie erfolgen.
Bereits untersucht wurden 2 Fahrzeuge der Marke "Opel" mit 59 beziehungsweise 125kW. Aktuell werden RENAULT - Fahrzeuge zur Freigabe von Nachrüstsystemen für Renault, Dacia und Nissan getestet.

eingestellt am 25.03.2008 / Institut für Kraftfahrzeugtechnik


Messungen von Außengeräuschemissionen

Derzeit werden am IfK Zwickau im Rahmen einer Diplomarbeit mit dem Thema: "Realisierungsmöglichkeit der simulierten Vorbeifahrt nach ACEA-Richtlinie auf dem Rollenprüfstand der WHZ" Messungen der Außengeräuschemissionen auf dem Rollenprüfstand und auf dem "Sachsenring" durchgeführt. Dabei kommen die beiden Versuchsträger BMW K 1100RS und Porsche Boxster S zum Einsatz.

eingestellt am 25.02.2008 / Institut für Kraftfahrzeugtechnik


Leistungsmessung

Zur vergleichenden Leistungsmessung traten am 06. Februar drei Generationen von "ADAC - Dacia Logan Cup" - Rennfahrzeugen am IfK an. Die geringen Leistungsunterschiede am Rad lagen im genehmigten Bereich.
Der Dacia Logan in seiner Rennversion erlaubt mit relativ geringen Investitionskosten einen Einstieg in den Rennsport.

eingestellt am 25.02.2008 / Institut für Kraftfahrzeugtechnik