Forum Mobile

An der Fakultät Kraftfahrzeugtechnik sind durchschnittlich 600 Studierende immatrikuliert. Forschung für und mit internationalen Automobilkonzernen gehört zum Leistungsprofil der Fakultät. Mit Einrichtungen wie dem Laborkomplex August-Horch-Bau, dem Zentrum für Karosserieentwicklung oder auch dem Labor für Fahrsimulation verfügen Professoren, Mitarbeiter und Studierende in Verbindung mit einer umfassenden IT-Durchdringung über eine hervorragende Lehr- und Forschungsbasis. Das FORUM MOBILE, initiiert von der Interessengemeinschaft Oldtimer der WHZ, ergänzt sie mit seiner einzigartigen funktionalen Bestimmung als Schaufenster der Hochschule im Sinne der Bewahrung automobiler Ingenieurkunst und zugleich als exklusives Zentrum wissenschaftlichen Gedankenaustausches zur Zukunft des Automobils und der individuellen Mobilität.

In diesem Flyer finden Sie weitere Informationen über das Forum Mobile (PDF 3,3 MB)

Vortragsreihe "forum mobile"

Veranstaltungen und ihre Themen

"Bekämpfung der internationalen Kraftfahrzeug-Verschiebung"
Herr Polizeipräsident Conny Stiehl, Leiter der Polizeidirektion Görlitz

"Der V6 TDI von AUDI für das 24-Stunden-Rennen von Le Mans" (2014)
Dipl.-Ing. Ulrich Baretzky, AUDI AG Ingolstadt

"Neue Rennwagen aus Zwickau - Innovationen des Jahres 2014"
Michele Fischer, Erik Seidler, Racing Team der WHZ

Übergabe eines V6 TDI Le Mans Motors als Leihgabe an die WHZ
Dipl.-Ing. Ulrich Baretzky, AUDI AG Ingolstadt
Prof. Dr. rer. nat. habil. Gunter Krautheim, Rektor der WHZ

Autorengespräch
Vorstellung der Fakultät Kraftfahrzeugtechnik
Dekan Prof. Dr.-Ing. Jörn Getzlaff, WHZ, Fakultät Kraftfahrzeugtechnik

Autorengespräch: "Kraftfahrzeugmotoren und Motorschäden"
Dr. Brand, Vogel Buchverlag
Prof. Dr.-Ing. habil. Werner Hoffmann

Interview mit Autoren: Vorstellung ausgewählter Inhalte
Herr Bernau, Vogel Buchverlag, Autoren

Gastvorlesung mit Fahrzeugpräsentation
Prof. Dr.-Ing. Ferdinand Piëch, Vorsitzender des Aufsichtsrates der
Volkswagen AG

Mobility in "e"
"Vorstellung des Projektes ZemO"
Prof. Dr.-Ing. Mirko Bodach, WHZ, Fakultät Elektrotechnik
Herr Frank Demmler, Autoservice Demmler, Wilkau-Haßlau

"Grundzüge einer e-System-Architektur"
Prof. Dr. rer. pol. habil. Tobias Teich, WHZ, Fakultät Wirtschaftswissen-
schaften

"Intelligente Verkehrsinfrastruktur - eine Grundlage für straßenorientierte
Elektromobilität"
Prof. Dr.-Ing. habil. Wolfgang Kühn, WHZ, Fakultät Kraftfahrzeugtechnik

"Der 3.7l V6 TDI-Motor für Le Mans - Downsizing im Rennsport"
Dipl.-Ing. Ulrich Baretzky, AUDI AG Ingolstadt

"Ausgewählte Probleme der Abgasturbo-Aufladung an kleinvolumigen
Ottomotoren für den Rennsporteinsatz"
Prof. Dr.-Ing. Steffen Zwahr, WHZ, Fakultät Kraftfahrzeugtechnik

Arbeitsbesuch und Gastvorlesung mit Fahrzeugpräsentation
Prof. Dr.-Ing. Ferdinand Piëch, Vorsitzender des Aufsichtsrates der
Volkswagen AG

"Innovation als Wachstumsmotor der Wirtschaft"
Siegfried Bülow, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche
Leipzig GmbH

"Modularisierung und Elektromobilität - Herausforderungen für die elektro-
magnetische Verträglichkeit moderner Kraftfahrzeugelektronik"
Prof. Dr.-Ing. Matthias Richter, WHZ, Fakultät Elektrotechnik

"Mobility in Red II" - Entrepreneurialism in Aero- and Automotive Engineering"
Dr. Anthony Nobles, USA

"Ferrari Motoren für Automobile (Ferrari Civile)"
Prof. Dr.-Ing. Giovanni Cipolla, General Motors Powertrain, Italien

Fahrzeugpräsentationen: Boxengasse Sachsenring
Ferrari F1, Lola F3000, F3000 Zweisitzer, Formula Student eGON 2011
Dr. Anthony Nobles, USA und WHZ Racing Team

"Motorradtechnik der 20er und 30er Jahre - gezeigt an ausgewählten
Beispielen"
Prof. Dr.-Ing. Steffen Zwahr, WHZ, Fakultät Kraftfahrzeugtechnik

Fahrpräsentation historischer Motorräder
Überraschungsgäste in motion

"Die AUDI Licht - ® Evolution"
(neue Scheinwerfergeneration für den Audi A8)
Dipl.-Ing. Manuel Brosinger, AUDI AG Ingolstadt

"Design - Technik - Konvergenz, Herausforderung im Entwicklungsprozess"
Prof. Dr.-Ing. Lutz Nagel, WHZ, Fakultät Kraftfahrzeugtechnik, Professur
Karosseriebau

"Der Audi Vierzylinder-Reihenmotor - wie baut man einen Weltmotor?"
Prof. Dr.-Ing. Joachim Böhme, AUDI AG Ingolstadt

"How many propulsion concepts needs the automobile mobility worldwide?"
("Wie viele Antriebsarten braucht die Mobilität der Welt?")
Prof. Dr.-Ing. Giovanni Cipolla, General Motors Powertrain, Italien

"Neuzugänge im Forum Mobile"
Jörgen Skafte Rasmussen, Gastvortrag und Schenkung

"Mobility in Red I" - Mobilität und Rennsport in der Formel 1 - F1 Clienti Ferrari
Dr. Anthony Nobles, USA

Präsentationen: Dr. Anthony Nobles - Ferrari Formel I, Lola Formula 3000,
Formula 3000 Zweisitzer, WHZ Racing-Team - Formula Student FP 309
Dr. Anthony Nobles, USA und WHZ Racing Team

"Zeitenwende für die Automobilindustrie"
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Carl H. Hahn, Vorstandsvorsitzender a D. der VW AG

"Faszination Karosserieleichtbau"
Dipl.-Ing. Heinrich Timm, Leiter Aluminium- und Leichtbau-Zentrum
der AUDI AG Ingolstadt

"Systematischer Erneuerungsprozess in der Automobilproduktion
Innovation = Mensch + Prozess + Technik"
Dr.-Ing. F. Löschmann, Sprecher der Geschäftsleitung der VW Sachsen GmbH

"Im Zentrum der Mobilität: Fahrer - Fahrzeug - Straße"
Prof. Dr.-Ing. habil. W. Kühn, WHZ, Fakultät Kraftfahrzeugtechnik

Verleihung der Würde eines Ehrensenators der WHZ an Herrn Prof. Dr. Bernd
Gottschalk, Präsident a. D. des Verbandes der Automobilindustrie
Prof. Dr.-Ing. habil. K.-F. Fischer, Rektor der WHZ