Lehrevaluation - Teaching Analysis Poll (TAP)

Termin

nach Vereinbarung zur Mitte der Präsenzzeit einer Lehrveranstaltung
(Abstimmung per E-Mail, Telefon oder Doodle-Umfrage)

Ablauf

  • Lehrende stimmen einen Termin mit dem Mitarbeiter für Hochschuldidaktik ab.
  • An dem vereinbarten Tag übergeben die Lehrenden 30 Minuten vor Ende der Veranstaltung die Seminargruppe an den Mitarbeiter für Hochschuldidaktik.
  • Die Seminargruppe wird zu lernförderlichen und lernhinderlichen Faktoren interviewt.
  • Ein Ergebnisbericht wird an den jeweiligen Lehrenden per E-Mail versandt.
  • Lehrende und Mitarbeiter für Hochschuldidaktik treffen sich zur Diskussion der Ergebnisse und der Evaluationsmethode.

download Grafik Ablauf TAP

Typische Nennungen der Studierenden

Nach dem Einsatz von TAP in 126 Modulen (Stand 12.02.2018) fällt auf, dass Studierende einige Faktoren besonders häufig nenenn.

download Grafik Studentische Rückmeldungen in TAP-Evaluationen

weitere Informationen

Artikel zu TAP im Campus³ - Magazin der Westsächsischen Hochschule Zwickau (März 2015)