Tutorenschulung - Einführung in Anleitung und Lehre

Als Tutoren helfen Studierende ihren Kommilitonen beim Verstehen und Vertiefen von Lerninhalten und bei der Vorbereitung auf Prüfungen. Doch wer betreut die Tutoren und wie werden sie angeleitet? Neben der Unterstützung von Professorinnen und Professoren erhalten die studentischen Tutoren in dieser Schulungen wertvolle Tipps - für die eigene Lehrveranstaltungen und für wirksame Anleitungen im späteren beruflichen Kontext.

Zielgruppen
  • Tutoren
  • interessierte Studierende
  • Lehrkräfte für besondere Aufgaben
Inhalte
  • Entdeckung der neuen Rolle Lehrperson
  • Ablauf von Lehrveranstaltungen
  • Sinnvoller Medieneinsatz
  • Lebendige Kommunikation in Veranstaltungen
  • Motivation, Neugier und Interesse
  • Umgang mit Störungen, Pannen und Konflikten
Termin und Ortam 22. und 23. Feb 2018, 09.00 bis 16.00 Uhr
Raum RII 278 (Campus Innenstadt, Eingang gegenüber Bibliothek)

Wiederholung voraussichtlich am 20. und 21. Sep 2018
sowie am 28. Feb und 01. Mrz 2019

DozentStefan Müller M.A.
Mitarbeiter für Hochschuldidaktik
Westsächsische Hochschule Zwickau
AbschlussDie Schulung schließt mit dem Zertifikat „Einführung in Anleitung und Lehre“ ab und wird im Rahmen des Studium generale anerkannt.
Es wird ein Handbuch mit den wichtigsten Inhalten bereitgestellt.
AnmeldungDie Anmeldung erfolgt per E-Mail an GuteLehre[at]fh-zwickau.de.
weitere InformationenArtikel zur Schulung im Campus³ - Magazin der Westsächsischen Hochschule Zwickau (Oktober 2014)