Tagung

Tagung „Digitale Bildung an Hochschulen – Vision vs. Realität“ am 31.08.2017


Am 31.8.2017 haben 65 Vertreterinnen und Vertreter von 20 Hochschulen und hochschulnahen Einrichtungen aus ganz Deutschland zur Tagung der „Offenen Hochschule Zwickau“ zum Thema „Digitale Bildung an Hochschulen – Vision vs. Realität“ die Zukunft des E-Learnings zwischen bildungspolitischem Anspruch und praktischer Machbarkeit diskutiert.


Nachdem Dr. Stephen Frank von der Pädagogische Hochschule Heidelberg in seinem Eröffnungsvortrag die Frage erörterte, welche Herausforderungen das Lehren und Lernen mittels elektronischer Medien an die Didaktik stellt, haben die Teilnehmenden, die unter anderem von der TU Ilmenau, der Hochschule Bochum, der Universität Erfurt, der Universität Potsdam sowie den sächsischen Universitäten und Hochschulen eigens für diese Tagung angereist sind, in vier Workshops praktische Aspekte – Attraktivität, rechtliche Herausforderungen, Lernraum Hochschulbibliothek, Rolle des Lehrenden – bei der Umsetzung des E-Learnings mit den Fachvertretern diskutiert.

In ihrem Abschlussvortrag betonte Claudia Bremer von der Goethe Universität Frankfurt/Main, dass E-Learning im Kontext von Hochschulentwicklung nicht als ein isoliertes Thema betrachtet werden kann, sondern mit den „großen“ Themen der Hochschule – Unterstützung bei der Studieneingangsphase, Senkung von Abbruchquoten, Internationalisierung, Umgang mit Heterogenität etc. –  in Verbindung mit der Schaffung von guten Rahmenbedingungen gemeinsam betrachtet werden muss.  

Die Entwicklung von E-Learning-unterstützten Studienangeboten bildete einen Arbeitsschwerpunkt innerhalb der fast sechsjährigen Laufzeit des BMBF geförderten Projektes „Offene Hochschule Zwickau“. Damit war es eine logische Schlussfolgerung, dass sich die Tagung zum Abschluss des Projektes noch einmal mit zentralen Fragestellungen auch im Sinne einer nachhaltigen und strategischen Weiterentwicklung des Themas digitale Bildung auseinandersetzt.

Den Abschluss der Tagung bildete das Kick Off für die Homepage für Bildungsberatung, die in Kooperation mit der Unterarbeitsgruppe Studienabbruch des Runden Tisches für Fachkräftesicherung im Rahmen des Projektes entwickelt wurde. Zu finden ist die Homepage unter www.bildungsberatung-zwickau.de

Themen und Materialien


Einführender Vortrag

„E-Learning und Didaktik“

Dr. Stephen Frank, Pädagogische Hochschule Heidelberg


Abschlussvortrag

„E-Learning im Kontext von Hochschulentwicklung – strategische Herausforderungen“

Claudia Bremer, Goethe-Universität Frankfurt/Main

 

 


Dokumentation der Workshops 


Workshop

„Lernraum Hochschulbibliothek“

Dipl.-Ing. Reingard Al-Hassan, Direktorin der Hochschulbibliothek, Westsächsische Hochschule Zwickau


Workshop

"Rechtliche Herausforderungen des E-Learnings an Hochschulen"

Christiane Hamann, Justiziarin der Westsächsischen Hochschule Zwickau


Kick off:
Homepage für Bildungsberatung