Arnold Oliver

Mitarbeiter der Fachgruppe Informatik

M.Sc. Dipl.-Inf. Oliver Arnold

Tätigkeit

  • Labor-Ingenieur
  • Mitarbeiter im Projekt „Offene Hochschule Zwickau“

Besucheradresse
Kornmarkt 1
Zimmer: RII 381

Kontakt
+49 375 536 1348
E-Mail


Lebenslauf 
  • 2001-2005: Studium der Informatik mit dem Schwerpunkt Medizinische Informatik an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ), Abschluss: Dipl.-Inf.
  • 2005-2007: Studium der Informatik mit dem Schwerpunkt Informationssysteme an der WHZ, Abschluss: M.Sc.
  • 2006-2009: Mitarbeiter im Forschungsprojekt „Weiterentwicklung und Etablierung der MDSD-Vorgehensweise in realen Projekten mittelständiger Unternehmen“ an der WHZ
  • 2007: Mitarbeiter im Forschungsprojekt „Smart Sensing Communication Devices und Anwendungen“ an der WHZ
  • 2008-2010: Lehrauftrag für Vorlesung „Objektorientierte Softwareentwicklung“ an der WHZ
  • 2009-2010: Requirements Engineer bei Aracube e.V., Chemnitz
  • 2009-2011: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt „Konzeption und Entwicklung der Integration von bausteinbasierten Lerneinheiten mit Anbindung kommerzieller Software in unterschiedliche Ausbildungsrichtungen am Beispiel des Gesundheitswesens (IbaLSoft)“ an der WHZ
  • 2010-2013: Lehrkraft für besondere Aufgaben an der WHZ, Fakultät Physikalische Technik/Informatik, Fachgruppe Informatik
  • seit 2011: Labor-Ingenieur an der WHZ, Fakultät Physikalische Technik/Informatik, Fachgruppe Informatik im Rahmen des Projekts „StuduKo – Studienerfolg durch Kompetenz“
  • 2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt „Variabilität von Prozessmodellen“ im Rahmen des E-Science Forschungsnetzwerks Sachsen an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg (TUBAF)
  • 2013-2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt „Ansätze zur Beherrschbarkeit von Variabilität in Prozessmodellen am Beispiel von ePrüfungen im sächsischen Hochschulraum (VarPMSax)“ an der WHZ sowie der TUBAF
  • seit 2015: Mitarbeiter für lehrbezogene Aufgaben im Projekt „Offene Hochschule Zwickau“ an der WHZ
Lehre
  • Grundlagen der Programmierung
  • Computerarchitektur
  • Alternative Programmiermethoden
  • Objektorientierte Entwicklung mobiler Systeme
  • Software Technologie / Modellierung
Forschung
  • Variabilität in Geschäftsprozessmodellen
  • Requirements Engineering

zur Übersicht