Forschung

1. Stochastische Analysis in technischen und physikalischen Anwendungen

Verantwortl. Wissenschaftler: Prof. Dr. Hans-Jörg Starkloff
Telefon: +49 375 536 1381
Telefax: +49 375 536 1390
E-Mail: Hans-Joerg.Starkloff[at]fh-zwickau.de

Forschungsschwerpunkte

Modellierung und Analyse technischer und physikalischer Prozesse unter Berücksichtigung zufälliger Einflüsse, insbesondere im Zusammenhang mit Zufallsschwingungen oder der Wärme- oder Wellenausbreitung bei zufälligen Einflüssen.

Forschungsgegenstände sind qualitative und quantitative Aussagen über die stochastischen Eingangs- und Ausgangsprozesse, Untersuchungen des Input - Output - Verhaltens von Systemen und in diesem Zusammenhang die Lösung von Gleichungen mit zufälligen Parametern, sowie die Entwicklung von Simulationsverfahren.

Leistungsangebote

  • Modellierung, Simulation und Analyse konkreter technischer Systeme mit zufälligen Einflüssen, einschließlich der Umsetzung der Ergebnisse in anwendungsgemäße Nutzungsformen
  • Weiterbildungsveranstaltungen, Kompaktkurse und Konsultationen zum Forschungsgebiet
  • Software zur Simulation und Analyse einfacher technischer Systeme mit zufälligen Einflüssen

2. Moderne Analyse und Softwaretools der Mathematik

Verantwortl. Wissenschaftler: Prof. Dr. Silke Kolbig

Prof. Dr. Benno Fellenberg,
Prof. Dr. Stefan Scherf, Prof. Dr. Markus Seidel

Telefon: +49 375 536 1382
Telefax: +49 375 536 1390
E-Mail: Silke.Kolbig[at]fh-zwickau.de

Forschungsschwerpunkte

  • Moderne Analyse- und Softwaretools der Mathematik mit Studien zum Einsatz in aktuellen Gebieten der angewandten Mathematik, z. B. Bildverarbeitung, Fuzzy-Logik, Signalverarbeitung einschließlich Wavelet-Transformation
  • Mathematische Software für Analyse- und Simulationsverfahren
  • Statistische Analyse- und Testverfahren für Daten aus den Bereichen Medizin und Technik

Leistungsangebote

  • Mathematische Modellierung und Problemstudien
  • Evaluierung und Auswahl geeigneter Analyseverfahren
  • Beratung zum Einsatz mathematischer Software
  • Konsultation und Gutachten

3. Mathematische Modelle und Werkzeuge für Produktionsprozesse und Produktentwicklung

Verantwortl. Wissenschaftler: Prof. Dr. Markus Seidel

Prof. Dr. Silke Kolbig, Prof. Dr. Maren Hinrichs

Telefon: +49 375 536 1386
Telefax: +49 375 536 1390
E-Mail: Markus.Seidel[at]fh-zwickau.de

Forschungsschwerpunkte

  • Algorithmische Komplexität
  • Virtual und Augmented Reality Technologien
  • Stabilitätsanalyse für Lösungsverfahren linearer Gleichungen
  • Numerische Funktionalanalysis, Operator- und Spektraltheorie

Leistungsangebote

Beratung, Studien und Gutachtertätigkeit zu

  • Automatisierte Bewegungsplanung für Handhabungsgeräte
  • Generierung zeitoptimaler Bewegungsprofile unter Berücksichtigung geometrischer und dynamischer Randbedingungen
  • Arbeitsraummodellierung und Kollisionsüberwachung
  • interaktive Simulations- und Visualisierungslösungen
  • Algorithmen zur Echtzeit-Vermessung und Rekonstruktion von 3D-Objekten
  • graphenbasierte Algorithmen
  • Komplexitätsanalyse
  • Übernahme von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben
  • Bearbeitung von Forschungsschwerpunkten im Rahmen von Studierendenprojekten