Prof. Gemende

Fachgruppe Physikalische Technik

Prof. Dr.-Ing. Bernhard Gemende

Jahrgang 1955
verheiratet, 2 Kinder

Ausbildung:
  • 1975 – 1980 Studium Verfahrenstechnik TH Leuna-Merseburg (Diplom zu Massenkristallisationverfahren)
  • 1980 – 1982 Forschungsstudium TU Dresden (Promotion zu Membrantrennprozessen)
  • 1982 – 1986 WAMA Wasseraufbereitungsanlagen Markkleeberg, Themenleiter Umkehrosmose
  • 1986 – 1991 Zentralinstitut für Kernforschung Rossendorf, Laborleiter Kernspurmembranen
  • 1992 – 1993 USAD Umweltsanierung Dresden GmbH, Abteilungsleiter Umweltanalytik/Emissionskontrolle
  • 1993 – 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter TU Dresden, Institut für Verfahrenstechnik und Umwelttechnik
  • 1.3.2000 Berufung an die Westsächsische Hochschule Zwickau
Lehrgebiete: 
  • Verfahrenstechnik
  • Recyclingtechnik
  • Umwelttechnik (Wasser-, Luft-, Bodenreinhaltung)
Forschungsschwerpunkte: 
  • Mikrobiologische Behandlung von (mit MKW, Phenol, PAK) kontaminierten Böden und Bauschutt (durch Mieten-, Säulen- und Perkolationsverfahren)
  • Schwermetallabtrennung aus industriellem Abwasser mit Ionenaustauschern auf Basis nachwachsender Rohstoffe (Anwendung und Funktionalisierung von Lignocellulosen)
Publikationen:
  • ca. 50 Veröffentlichungen

Funktionen:

  • Laborleiter Verfahrenstechnik und Umwelttechnik

Kontakt:

Prof. Dr. Bernhard, Gemende
Westsächsische Hochschule Zwickau
Fakultät Physikalische Technik/Informatik
PF 201037
08012 Zwickau
+49 375 536 1787 (Peter-Breuer-Straße 8, Zimmer 401)
+49 375 536 1503
Bernhard.Gemende[at]fh-zwickau.de