Master Nanotechnologie

Nanotechnologie (Master of Engineering)

Zugangsvoraussetzungen

  • Bachelor in Physikalische Technologien, Mikrotechnologie oder ein mindestens gleichwertiger Abschluss, z.B. Diplom (FH), eines artverwandten Fachgebietes der Natur- oder Ingenieurwissenschaften oder ein vergleichbarer internationaler Abschluss
  • Bachelor- bzw.Diplom-Gesamtprädikat von mindestens "gut" und 210 ECTS-Punkte (bei Bewerbern mit 180 ECTS-Punkten ist Vorsemester notwendig)

Studienabschluss

Master of Engineering

Studiendauer

  • 3 Semester Regelstudienzeit im Vollzeitstudium
  • bis 6 Semester Studiendauer im Teilzeitstudium

Allgemeine Merkmale

  • Immatrikulation zum Winter- und Sommersemester möglich
  • Konsekutiver Studiengang mit anwendungsorientiertem Profil

Anmeldung

  • bis 15. Juli für das Wintersemester
  • bis 15. Januar das Sommersemester

Charakteristik

  • Berufsbefähigung für zukunftsorientierte Technologiefelder der Nano-, Mikrosystem- und Oberflächentechnik
  • Interdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungskompetenzen auf wissenschaftlichem und industriellem Anwendungsgebiet
  • Kenntnisse über Miniaturisierungsstrategien und über die Anwendung von Kleinstsystemen aus der Mikroelektronik, der Mikrosystem-, Nano- und Oberflächentechnik
  • Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Herstellung und Charakterisierung von extrem kleinen Strukturen und Systemen
  • "Soft Skills" für Managementaufgaben und die interdisziplinäre Kommunikation

Studienablauf

Wintersemester: Pflichtmodule

  • Quantenphysikalische Grundlagen der Nanotechnologie
  • Nanostrukturen und Oberflächen
  • Vakuum- und Plasmatechnologien

 Wahlpflichtmodule

  • Statische Prozessregelung und Versuchsplanung
  • Prozessintegration
  • Umwelt- und Risikomanagement in Unternehmen der Mikro- und Nanotechnologie
  • Management betrieblicher Sozialsysteme
  • Projektmodul

Sommersemester: Pflichtmodule

  • Ausgewählte Kapitel der Messtechnik
  • Nanostrukturierte Funktionsmaterialien
  • Nanoskalierte und elektrisch leitende Organika
  • Mikrosystemtechnik II (MEMS, MOEMS)

Wahlpflichtmodule

  • Simulation
  • Herstellung und Eigenschaften von Nanostrukturen und Nanoschichten
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Projektmodul

Mastersemester

  • Master-Projekt

Berufsfelder

  • Unternehmen und Forschungseinrichtungen: Halbleiter-, Mikrosystem-, Nanosystem- und Oberflächentechnik; Sensor- und Kommunikationstechnik; Medizin-, Umwelt- und Biotechnik; Fahrzeugbau sowie Luft- und Raumfahrttechnik; Automatisierungstechnik
  • Einsatzmöglichkeiten: Forschung, Entwurf und Entwicklung; Prozessierung und Produktion; Vertrieb, Service und Applikation im In- und Ausland

Kontakt

Prof. Christel Reinhold
+49 375 536 1392