Prof. Dr. Rachel Rosenstock

Professorin für Gebärdensprachdolmetschen

Portrait
geb. 1978 in Kiel
2001 Bachelor in Gebärdensprache und Allgemeiner Sprachwissenschaft an der Universität Hamburg
2003 Master of Arts in Linguistik an der Gallaudet University (USA)
2004 Doctor of Philosophy in Linguistik an der Gallaudet University (USA)

Regelmäßige Lehraufträge an der Humboldt Universität zu Berlin (Interkulturelle Kommunikation für GSD, MA GSD) und der Fachhochschule Magdeburg-Stendal (Linguistics of International Sign, EUMASLI)
seit 2007 Professorin für Gebärdensprachdolmetschen an der Westsächsischen Hochschule Zwickau

Forschungsschwerpunkte

  • Allgemeine Sprachwissenschaften
  • Raum und Sprache, Kognitive Linguistik
  • Soziolinguistik der Gebärdensprachen
  • Lebenswelt tauber Menschen

Publikationen