Thomas Rink-Neave, M.A.

Lehrkraft für besondere Aufgaben mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsenglisch

Portrait
Studium der Anglistik, Amerikanistik und Angewandten Sprachwissenschaft an der Universität Leipzig.
Studienabschluss: Magister Artium
Postgraduales Studium in den Bereichen Management, Wirtschaftswissenschaften und Internationale Beziehungen an der University of St Andrews in Schottland.
Studienabschluss: Postgraduate Diploma (PGDip) in Management, Economics, International Relations.
Dozent für Wirtschaftsenglisch und International Business.
Von WS 2004 bis SS 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anglistik der Universität Leipzig.
Seit SS 2006 als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Fakultät Sprachen der Westsächsischen Hochschule Zwickau tätig.

Fachgebiete

  • Britische und Amerikanische Kulturstudien
  • Wirtschaftsenglisch
  • International Business, Organizational Management

Forschungsschwerpunkte

  • Britisch-Deutsche Beziehungen
  • Britische Wirtschaftsgeschichte
Publikationen
Communication Between Cultures and the Importance of English as an International Language, An Interdisciplinary Approach, Leipziger Arbeiten zur Fachsprachenforschung, Band 20; Deutsche Hochschulschriften DHS; ISBN 3-8267-2776-2; Verlag Hänsel-Hohenhausen; Frankfurt am Main 2002