Praxisbericht

Grundlage des Praxisberichtes ist die Übersetzung eines selbst gewählten, mit dem Betreuer abgestimmten Textes.

Der Praxisbericht besteht in der theoretisch fundierten Analyse der durchgeführten Übersetzung und widmet sich z. B. folgenden Themen: Textsorte des Ausgangstextes, Intention des Autors, Funktionsveränderung oder Funktionsgleichheit, Rezeption des Lesers usw. Der Hauptteil besteht aus der Analyse von Übersetzungsproblemen auf lexikalischer oder syntaktischer Ebene sowie der Darstellung von Vorschlägen und Lösungen.

Der Ausgangstext und seine Übersetzung werden der Masterarbeit im Anhang beigefügt.