Angebot am Hochschulstandort Zwickau

Vorträge mit Diskussion, teilweise Demonstrationspraktikum, Umfang 2 SWS,
unter Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing.habil. Bernhard Gemende, WHZ, und mit Referenten aus den Fakultäten Physikalische Technik/Informatik, Elektrotechnik, Kraftfahrzeugtechnik und Wirtschaftswissenschaften.

Ort: Campus Innenstadt, PBS 203
Termin: dienstags 15.20 – 16.50 Uhr

Bürgerakademie


Erneuerbare Energiequellen

Termin: Di, 17.10.2017 und Di, 24.10.2017
Referent: Dr. rer. nat. Eberhard Schröter


Umweltfreundlich produzieren und Kreislaufwirtschaft – Eine runde Sache oder Quadratur des Kreises?

Termin: Di, 07.11.2017 und Di, 14.11.2017
Referent: Prof. Dr.-Ing. Bernhard Gemende


Radioaktivität in der Umwelt

Termin: Di,21.11.2017 und Di, 28.11.2017
Referent: Dipl.-Ing. Dirk Hildebrand


Gesundheitsgefährdung und Umweltbelastung durch Lärm

Termin: Di, 05.12.2017
Referent: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Foken


Umwelt und Information

Termin: Di, 12.12.2017
Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Christian-Andreas Schumann


Energiespeicher für Erneuerbare Energien

Termin: Di, 19.12.2017
Referent: Prof. Dr.-Ing. Mirko Bodach


Demonstrationspraktika Erneuerbare Energien & Recycling

Termin: Di, 09.01.2018
Referenten: Dr. rer. nat. Eberhard Schröter, Prof. Dr.-Ing. Bernhard Gemende
Ort: Campus Innenstadt JLB336 & JLB236


Windkraftanlagen – Probleme und Risiken

Termin: Di, 16.01.2018
Referent: Prof. Eberhard Meinel


maximale Teilnehmerzahl: 30

Hier gehts zur Anmeldung

Vortragsreihe, Umfang 0,5 SWS,
unter Leitung von Herrn Prof. Dr. oec. Matthias Schwarz


Wandel der Zulieferer-Abnehmer-Beziehungen im Automobilbau

Es wird die Hinwendung der OEM zu neuen Zulieferer-Abnehmer-Beziehungen begründet und deren Anforderungen, Inhalte, Chancen und Risiken dargestellt.

Termin: Di, 21.11.2017, 13.30 – 15.00 Uhr
Ort:  Campus Scheffelstraße, S142


Rolle der Zulieferer in der Supply Chain des Automobilbaues

Im Rahmen einer Supply Chain (SC) des Automobilbaues wird die Bedeutung der Zulieferer, Leistungsanforderungen und mögliche Kooperationsformen skizziert sowie Konsequenzen für das Supply Chain Management abgeleitet.

Termin: Di, 21.11.2017, 15.20 – 16.50 Uhr
Ort:  Campus Scheffelstraße, S142


Aktuelle Trends im Automobilbau

Anhand der Beziehungen zwischen Markt-Produkt-Prozess werden aktuelle Entwicklungen im Automobilbau aufgezeigt und deren Wirkungen auf Produkte und Prozesse der OEM und der Zulieferindustrie aufgezeigt. Im Mittelpunkt steht hierbei der Trend zur Elektromobilität.

Termin: Di, 05.12.2017; 15.20 – 16.50 Uhr
Ort:  Campus Scheffelstraße, S142

 Hier gehts zur Anmeldung

Vortragsreihe, 3 Vorträge, Umfang 0,5 SWS,
mit Herrn Prof. Dr. med. Thorsten Doering, Ärztlicher Direktor, Deutsche Klinik für Integrative Medizin und Naturheilverfahren Bad Elster

Bürgerakademie


Wissen und Schlaf

Termin: Mi, 18.10.2017; 17.00 – 18.30 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R102


Wissen über Ernährung

Termin: Mi, 15.11.2017; 17.00 – 18.30 Uhr
Ort: Campus Innenstadt Ackerbürgersaal


Wissen über Konflikte

Termin: Mi, 06.12.2017; 17.00 – 18.30 Uhr
Ort: Campus Innenstadt Ackerbürgersaal


maximale Teilnehmerzahl: 25

Hier gehts zur Anmeldung

Vortrags- und Workshopreihe, Umfang 2 SWS unter Leitung von Herrn Markus Haubold, MPA, Career Service der WHZ

Diese Vortrags- und Workshopreihe gibt Studierenden in der Schlussphase ihres Studiums wie auch Absolventen wichtige Tipps für den Bewerbungsprozess und unterstützt bei der beruflichen Orientierung.
Anmeldung im Careerservice.

Bürgerakademie nur für einzelne Veranstaltungen, die als „Vortrag“ gekennzeichnet sind.

Termin & Ort: vgl. Einzelveranstaltungen
Teilnehmerzahl: vgl. Einzelveranstaltungen


Vortrag: Crashkurs schriftliche Bewerbung (Campus Scheffelstraße)

Der Vortrag vermittelt alle wichtigen Informationen zu Aufbau, Inhalt und Gestaltung der schriftlichen Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt, Anlagen).

Termin: Mi, 18.10.2017; 17.10 – 18.10 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S6113
Referent: Markus Haubold, MPA, Career Service WHZ
Teilnehemerzahl: max. 45.


Workshop: Business Knigge

Das Training durch einen Unternehmenspartner gibt einen Überblick über die wichtigsten Themen und macht den Teilnehmern die Wichtigkeit guter Umgangsformen im beruflichen Alltag bewusst. Themen u.a.: die ersten Tage am Arbeitsplatz, Begrüßung, Small Talk, Dresscode

Termin: Mi, 25.10.2017; 15.20 – 19.00 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S310
Referentin: Tijana Divkovic, Referentin Marketing sowie weitere Mitarbeiter der Brunel GmbH
Teilnehmerzahl: max. 20


Vortrag: MessePrepare – Kontaktanbahnung zu regionalen Arbeitgebern

In Kooperation mit dem Team der ZWIK informiert der Vortrag, wie man Karrieremessen wie die ZWIK optimal nutzen kann. Die Referentin legt ihren Fokus dabei auf die erfolgreiche Kontaktanbahnung zu den regionalen Unternehmen und geht auf deren Besonderheiten ein.

Termin: Mi, 01.11.2017; 17.10 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R301
Referentin: Christina Günther, Personal-Coach der IHK Chemnitz
Teilnehmerzahl: max. 60


Vortrag: MessePrepare (Campus Scheffelstraße)

In Kooperation mit dem Team der ZWIK informiert der Vortrag, wie man Karrieremessen wie die ZWIK optimal nutzen kann. Dabei gibt es insbesondere Tipps zu den Themen Vorbereitung, Bewerbungsunterlagen auf Messen, überzeugende Selbstdarstellung, erfolgreiche Gesprächsführung, Erwartung der Unternehmen und richtige Kleidung.

Termin: Di, 07.11.2017; 17.10 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S128
Referentin: Angela Schütte, Karriereberaterin für Akademiker
Teilnehmerzahl: max. 60


Vortrag: Unterstützungsleistungen der Agentur für Arbeit bei der Jobsuche, zwischen Studium und Job und während des Studiums

Bevor die Zeit des Studiums endet, startet für Studierende eine wichtige Phase – der Übergang vom Studium in den Beruf. Die Agentur für Arbeit Zwickau stellt das Dienstleistungsangebot des City-Büros am Kornmarkt vor und informiert gezielt zu den Onlineangeboten sowie zum Umgang mit diesen. Manchmal klappt es nicht sofort nach dem Studium mit einem Job und es stellt sich schnell die Frage, an wen kann ich mich dann wenden und wer unterstützt mich konkret? Ein Ausblick zu Bewerbungs-und Reisekosten bei der Arbeitsaufnahme ist ebenso Bestandteil des Vortrages wie das Beratungs- und Vermittlungsangebote während des Studiums.

Termin: Di, 14.11.2017; 17.10 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S128
Referentin: Vicky Bachmann, Arbeitsvermittlerin der Agentur für Arbeit Zwickau
Teilnehmerzahl: max. 30


Vortrag: Lehrer/in an einer (berufsbildenden) Schule – alternativer Karriereweg für WHZ-Absolventen

Der Bedarf an Berufsschullehrerinnen und Berufsschullehrern in den nächsten 10 Jahren ist riesig. Absolventen der Hochschulen können diese gut bezahlte Tätigkeit im öffentlichen Dienst aufnehmen. In der Veranstaltung werden Möglichkeiten und Wege zum Lehrerberuf aufgezeigt. Im Anschluss ist auch eine individuelle Beratung möglich.

Termin: Mi, 15.11.2017; 17.10 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S6113
Referent: Dirk Bachmann, Referent Lehreraus- und Lehrerweiterbildung der Sächsischen Bildungsagentur
Teilnehmerzahl:
max. 30


Workshop: Vorstellungsgespräch

In diesem Workshop werden erfahrene Recruiting Manager der VISPIRON Engineering GmbH ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern und die Teilnehmer „fit“ für ein Bewerbungsgespräch machen. Der Workshop behandelt alle wichtigen Themen wie Phasen eines Gespräches, Telefoninterview, Körpersprache, Vorbereitung auf Gespräche, typische Fragen, Dresscode usw.

Termin: Di, 28.11.2017; 15.20 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S3104
Referentin: Nina Hübner, Recruiting Manager der VISPIRON Engineering GmbH
Teilnehmerzahl: max. 20


Workshop: Training Gehaltsverhandlung

Der Workshop beantwortet mit Übungen und Rollenspielen, Erfahrungsaustausch und Gruppendiskussionen folgende Fragen: Welches Einstiegsgehalt ist in meinem Beruf/ meiner Branche üblich beziehungsweise realistisch? Die richtige Einstellung: Vom Bittsteller zum Problemlöser für ein Unternehmen? Mit welcher Taktik kann ich in Gehaltsverhandlungen überzeugen?
Mit freundlicher Unterstützung durch die Techniker Krankenkasse.

Termin: Mi, 06.12.2017; 09.00 – 17.00 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S3104
Referentin: Antje Koch, Bewerbungs- und Kommunikationstrainerin, Beraterin
Teilnehmerzahl: max. 15


Vortrag: Chancen für Akademiker auf dem sächsischen Arbeitsmarkt

Im Rahmen eines Impulsvortrages sollen auf der Grundlage aktueller empirischer Erkenntnisse der Arbeitsmarktforschung sowie Daten der Bundesagentur für Arbeit die Chancen für Absolventen auf dem sächsischen Arbeitsmarkt aufgezeigt werden. Dabei wird insbesondere auf die Studienrichtungen der WHZ eingegangen. Im Anschluss an den Vortrag stehen die Referenten für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Termin: Mi, 13.12.2017; 15:20 – 16:50 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R304
Referenten: Dr. Antje Weyh und Uwe Sujata, wissenschaftliche Mitarbeiter des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung Sachsen
Teilnehmerzahl: max. 40


Vortrag: (Einstiegs-) Gehalt

Besonders heikel ist bei Bewerbungsgesprächen die Frage nach dem Wunschgehalt – insbesondere für Berufseinsteiger. Diese Veranstaltung zeigt auf, wo man sich informieren kann, wie Gehälter aufgebaut sind und was bei Gehaltsverhandlungen zu beachten ist. Die Teilnehmer/-innen sollen insbesondere für die Differenzierung verschiedener Gehaltstabellen sensibilisiert werden. Außerdem gibt es Hinweise, was man in Bezug auf Gehälter im Arbeitsvertrag beachten sollte.

Termin: Mi, 10.01.2018; 17.10 – 18.10 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R304
Referent: Markus Haubold, MPA, Career Service der WHZ
Teilnehmerzahl: max. 40


Vortrag: Crashkurs schriftliche Bewerbung (Campus Innenstadt)

Der Vortrag vermittelt alle wichtigen Informationen zu Aufbau, Inhalt und Gestaltung der schriftlichen Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt, Anlagen).

Termin: Mi, 17.01.2018; 17.10 – 18.10 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R304
Referent: Markus Haubold, MPA, Career Service der WHZ
Teilnehmerzahl: max. 40

Vorlesung, Umfang 2 SWS,
unter Leitung von Frau Dipl.-Kffr. (FH) Christina Militzer, Gründernetzwerk SAXEED

Wer ein Unternehmen gründen möchte, kann nicht einfach so ins Blaue starten. Wichtig ist, sich vorher grundlegende Kenntnisse zur Existenzgründung anzueignen. Die Auswahl der Themen orientiert sich an den Anforderungen an einen Businessplan und bietet einen umfassenden Einblick in die Aufgaben, mit denen ein Gründer konfrontiert wird.

Termin: ab Di, 17.10.2017, 15:20 - 16:50 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße, S_HS3 (Kammermusiksaal)


maximale Teilnehmerzahl: 30

Hier gehts zur Anmeldung

Praxisseminar, Umfang 2 SWS, unter Leitung von Herrn Martin Sterzel, M.Sc., Gründernetzwerk SAXEED

Mit SAXEED Konzept!ON soll Studierenden die Möglichkeit gegeben werden, Ideen in einem urteilsfreien Raum zu entwickeln und zu erproben. In der Kick-Off Veranstaltung – „Nacht der großen Probleme“ – sollen zentrale Fragestellungen diskutiert werden. Während der Innovation Nights werden in interdisziplinären Teams Lösungskonzepte erarbeitet. Im Anschluss unterstützen semesterbegleitende Workshops und wöchentliche Impulsvorträge den Ideenentwicklungsprozess und sollen insbesondere bei der Erstellung einer Crowdfunding-Kampagne Hilfestellung geben. Das Programm inkl. Zeitschiene und Präsenzterminen wird in der Auftaktveranstaltung vorgestellt.

Termin: Auftaktveranstaltung Mi, 25.10.2017 18.00 Uhr
Ort: Campus Innenstadt Gründernetzwerk SAXEED // Dr.-Friedrichs-Ring 1


maximale Teilnehmerzahl: 50

Hier gehts zur Anmeldung

Seminarreihe, Umfang 1 SWS, unter Leitung von Herrn Stefan Müller, M.A., WHZ
Bürgerakademie


Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten

„Zu schreiben bedeutet zu teilen. Es ist ein Teil des Menschseins Dinge teilen zu wollen – Gedanken, Ideen, Meinungen“ (Paulo Coelho).
Der wissenschaftliche Text ist eine besondere Textsorte und stellt Studierende vor große Herausforderungen: logischer Aufbau, sprachliche Präzision, Verwendung von Quellen, formative Vorgaben und weitere Hürden. Die Herstellung dieser Merkmale wird im Workshop geübt – nicht nur für die Abschlussarbeit, sondern auch für mehr Klarheit in der fachlichen Diskussion, für die Entwicklung eines kritischen Denkens und die Ermöglichung von Teilhabe an der scientific community.

Termin: Di, 17.10.2017; 15.20 – 18.40 Uhr


Vorbereitung und Präsentation von Referaten

In Seminaren werden Studierende aufgefordert, Referate zu halten. Der Fokus liegt meist auf dem Stoff. Es wird vorausgesetzt, dass Studierende Inhalte in einem Referat ansprechend aufarbeiten und ihren Kommilitonen kurzweilig präsentieren können. Die Wirklichkeit sieht jedoch anders aus: langweilige Vorträge und passive Kommilitonen. Wie Referate kurz, interessant, aktivierend, prägnant und mit „rotem Faden“ vorbereitet und präsentiert werden können, wird in diesem Workshop diskutiert und geübt.

Termin: Di, 24.10.2017; 15.20 – 18.40 Uhr


Lerntechniken

Von Studierenden wird eine selbstverantwortliche Auseinandersetzung mit den Inhalten des Studiums gefordert. Nur wie können Inhalte effektiv gelernt und langfristig behalten werden? In diesem Seminar testen und lernen Sie verschiedene Strategien des Einprägens und Abrufens von Wissen kennen.

Termin: Di, 28.11.2017; 15.20 – 18.40 Uhr


Stress und Bewältigung

Nicht-Studenten träumen von dem  herrlichen Lotterleben der heutigen Studenten, die eine Party nach der anderen feiern und ab und zu einmal zu Vorlesungen gehen. Studierende spüren allerdings nichts von diesem süßen und stressfreien Studentenleben. Wie meistern Studierende belastende Situationen? Mit dieser Veranstaltung sollen Perspektiven gegeben werden, die es Studierenden ermöglichen, die Belastungen entspannter zu bewältigen. 

Termin: Di, 12.12.2017; 15.20 – 16.50 Uhr


Ort: Campus Innenstadt R305
maximale Teilnehmerzahl: 25

Hier gehts zur Anmeldung

Vorlesung, Umfang 2 SWS,
unter Leitung von Frau Dr. Marianne Hege, Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften, WHZ
Bürgerakademie

In dieser Vorlesungsreihe wird es um Grundlagen der Ernährungslehre, die Vorstellung von einzelnen Bestandteilen unserer Nahrung (Mikro- und Makronährstoffe), physiologische Vorgänge im Körper und Wissenswertes rund um einzelne Nährstoffe und Nahrungsmittel gehen.

Termin: ab Di, 10.10.2017; 15.20 – 16.50 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S4111

Hier gehts zur Anmeldung

 

Vorlesung mit integrierter Praxis, Umfang 2 SWS,
unter Leitung von Frau Dr. Marianne 
Hege, Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften, WHZ

Verknüpfung von Theorie und Praxis – Die Inhalte werden an die Interessen der Teilnehmenden angepasst. 
Die Terminvereinbarung für die Folgetermine erfolgt in Absprache mit den Studierenden in der Auftaktveranstaltung. 

Termin: Auftaktveranstaltung Di, 10.10.2017; 17.10 – 18.40 Uhr 
Ort: Campus Scheffelstraße S4111

maximale Teilnehmerzahl: 20

Hier gehts zur Anmeldung

Seminar, Umfang 2 SWS,
unter Leitung von Frau Antje Jager, M.Sc., Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften, WHZ

Die Grundlagen der Gesundheitspolitik sollen aufgearbeitet werden. Dabei stehen die Struktur, Prozesse und Stakeholder/Akteure im Fokus. Die Stakeholder/Akteure, die in die Gesundheitspolitik involviert sind, werden vorgestellt. Die Landespolitik am Beispiel von Sachsen soll erörtert werden und ein Besuch der Parteifraktionen des Landtags ist geplant. Weiterhin ist eine detaillierte Erarbeitung eines aktuellen Themas der Gesundheitspolitik vorgesehen.

Termin: Auftaktveranstaltung Di, 17.10.2017; 15.20 – 16.50 Uhr, weitere Termine nach Absprache
Ort: Campus Scheffelstraße S134

maximale Teilnehmerzahl: 40

Hier gehts zur Anmeldung

Seminar, Umfang 2 SWS,
unter Leitung von Frau Antje Jager, M.Sc., Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften, WHZ

Es gibt ein großes Wissen um gesunde Ernährung. Aber wie gelingt die Umsetzung in der Praxis, vor allem im Berufsleben? In vielen Berufen des Gesundheitswesens wie Gesundheits- und KrankenpflegerIn im OP-Saal, AltenpflegerIn im ambulanten Pflegedienst oder im Rettungsdienst, aber auch in Berufen anderer Branchen wie FernfahrerIn oder SchichtarbeiterIn sind regelmäßige Mahlzeiten schwierig umzusetzen bzw. eine Ausnahme. Welche Möglichkeiten einer gesunden Ernährung für verschiedene berufliche Situationen vorhanden sind, sollen aufgearbeitet werden.

Termin: Auftaktveranstaltung Di, 17.10.2017; 17.00 – 18.30 Uhr
weitere Termine nach Absprache
Ort: Campus Scheffelstraße S134

maximale Teilnehmerzahl: 20

Hier gehts zur Anmeldung

Übung, Umfang, 2 SWS,
unter Leitung von Herrn Gerry Hallbauer, M.Sc., Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften, WHZ

Bewerbungsgespräch, Konflikte, Werbung für das eigene Unternehmen, Whatsapp-Familienchatgruppe, Präsentationen, … Wir kommunizieren ständig, auf unterschiedliche Art und Weise und auch mit unterschiedlichsten Zielen. Dieser Kurs soll dabei helfen, die verschiedensten Arten der Kommunikation zu verstehen und mit Hilfe von Videoanalysen und praktischen Übungen zu trainieren.

Termin: ab Di, 10.10.2017; 15.20 – 16.50 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S4107

maximale Teilnehmerzahl: 20

Hier gehts zur Anmeldung

Übung, Umfang, 2 SWS,
unter Leitung von Herrn Gerry Hallbauer, M.Sc., Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften, WHZ

Kreative Ideen und Innovationen sind gefragt und für die Mehrheit der Unternehmen entscheidende Wettbewerbsfaktoren.Leider wird Kreativität nicht immer gelehrt und es besteht das Vorurteil, dass manche Menschen einfach nicht kreativ sind. Doch: Niemand ist nicht kreativ – bei manchen muss das kreative Potential allerdings erstmal geweckt werden. Die in diesem Kurs vorgestellten Techniken sollen helfen, schneller zu besseren und neuen Ideen zu kommen. Dabei arbeiten wir an Praxisbeispielen aus dem Marketing.

Termin: ab Di, 10.10.2017; 17.10 – 18.40 Uhr

Ort: Campus Scheffelstraße S4107

maximale Teilnehmerzahl: 20

Hier gehts zur Anmeldung

Sprechtechnik und Stimmtraining, Umfang 2 SWS,
unter Leitung von Frau Anna Lichtenstein, M.A., Halle

„Stimm dich ein!“
Verbesserung des Stimmklangs zu einer angenehmen, freien Stimme. Ökonomische Stimmgebung unter Berücksichtigung aller Resonanz- und Klangräume aufbauen, Wissen zur Stimmprophylaxe aneignen, Stimmentspannungsübungen kennenlernen

„Komm aus dir raus!“
Gezieltes Einsetzen der Körpersprache, Steigerung der stimmlichen Ausdruckskraft, Durchbrechen der eigenen Komfortzone, Sprechen ohne Angst


Termin: dienstags Di, 10.10.2017 – Di, 28.11.2017; 9.20 – 12.50 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S1316

maximale Teilnehmerzahl: 12

Hier gehts zur Anmeldung

Seminar, Umfang 2 SWS,
unter Leitung der Fachgruppe Fachbezogene Sprachausbildung,
Herr Batuhan Aytac (Suphi.Aytac[at]fh-zwickau.de)

Der Kurs dient der Auffrischung, Festigung und aktiven Nutzung von Englischkenntnissen zur Vorbereitung auf einen Aufenthalt im Ausland und zur Vorbereitung auf Prüfungen zum Erwerb von Sprachzertifikaten (z.B. TOEFL, TOEIC, BEC). Das Sprachniveau der Teilnehmer sollte auf B2+ liegen. Termine und Einzelheiten werden in der Auftaktveranstaltung abgesprochen.


Termin: Unterricht am Mittwch, 15.20-16.50 Uhr oder/und 17.10-18.40 Uhr
Ort: Campus Innenstadt RII278

maximale Teilnehmerzahl: 10

Hier gehts zur Anmeldung

Seminar, Umfang 0,5 SWS (2 Kollegs pro Woche in 2 Wochen),
mit Herrn Dipl.-Ing. Dirk Klar, Fakultät Physikalische Technik/ Informatik, FG Informatik, WHZ

Diese Reihe führt in die Arbeit mit digitalen Bildern ein. Dabei werden anhand praktischer Beispiele Themen, wie z. B. richtiges Scannen oder das Herstellen des geeigneten Bildformates für die jeweilige Anwendung (auch in Anlehnung an die Reihe „Effiziente Arbeit mit MS Office“), betrachtet. Weitere Themen sind die Nachbearbeitung von Bildern (z. B. Kontrast, Helligkeit, Schärfe) sowie einfache Bildmontagen. Die Reihe ist nicht für die Bürgerakademie geöffnet.

Termin: Mo, 16.10.2017 und Mo, 23.10.2017; 15.20 – 18.50 Uhr

Ort: Campus Innenstadt R216

maximale Teilnehmerzahl: 14

Hier gehts zur Anmeldung

Online-OPAL-Kurs, Umfang 0,75 SWS (4 Kollegs),
mit Herrn Prof. Dr. Mario Neugebauer, Fakultät Physikalische Technik/ Informatik, FG Informatik, WHZ

Diese Reihe führt in die Arbeit mit LATEX ein. Dabei werden anhand praktischer Beispiele Themen wie Dokumentenstruktur, Sprachelemente, Formeln und Bilder betrachtet. Als Ergebnis wird ein Dokument entstehen, das als Grundlage für Abschlussarbeiten genutzt werden kann. Die Kursinhalte werden eigenständig bearbeitet. Für den Abschluss wird die Einreichung eines im Kurs erarbeiteten Dokumentes vorausgesetzt. Der Kurs ist nicht für die Bürgerakademie geöffnet. Nach der Anmeldung im System bitte auch bei Herrn Prof. Neugebauer (per E-Mail) melden.


Termin: Mo, 09.10.2017 - Fr, 19.01.2018
Ort: Online (Videos und Kursmaterial) über OPAL

maximale Teilnehmerzahl: 40

Hier gehts zur Anmeldung

Seminar, Umfang 1 SWS (2 Kollegs pro Woche in 4 Wochen),
unter Leitung von Frau Dipl.-Math. Ina Porschhöfer und Herrn Michael Klenner, M.Sc., Fakultät Physikalische Technik/ Informatik, FG Informatik, WHZ

Diese Reihe führt in die effiziente Arbeit mit MS Office (Word, Excel und Powerpoint) ein und trainiert das erworbene Wissen anhand praktischer Aufgaben.

Inhalte:
Excel: Berechnungen (Formeln und Funktionen, Absolute/ Relative Bezüge, Diagramme)
Word: Erstellung einer Abschlussarbeit (Dokumentenvorlagen, Formatvorlagen, Literaturverwaltung etc.) sowie Serienbriefe Excel: Berechnungen (Formeln und Funktionen, Absolute/ Relative Bezüge, Diagramme)
PowerPoint: Erstellung einer Präsentation für eine Verteidigung/ einen Vortrag (Formatvorlagen, Einbindung von Diagrammen, Bildern und Videos, Notizzettel und Handouts, Präsentationsmodi). Die Reihe ist nicht für die Bürgerakademie geöffnet.

Termin: Mo, 06.11.2017, Mo, 13.11.2017 und Mo, 20.11.2017; 15.20 – 18.50 Uhr
Ort: Campus Innenstadt R242


maximale Teilnehmerzahl: 25

Hier gehts zur Anmeldung

Vortragsreihe, Umfang 1 SWS,
unter Leitung von Frau Dipl.-Wirtschaftshispanistin (FH) Kathrin Schmidt, Koordination Auslandsmobilität, International Office, WHZ

In der Reihe erhalten Sie Informationen und Beratung über die Planung und Durchführung eines Auslandsaufenthaltes während des Studiums. Unter anderem werden Fragen der Finanzierung, der Anrechenbarkeit von im Ausland erbrachten Leistungen und administrative Punkte (ERASMUS+, PROMOS) erörtert. Auslandserfahrene Studierende geben Tipps zur Vorbereitung.

Die Einzeltermine der Reihe werden in der ersten Veranstaltung bekannt gegeben.

Termin: Auftaktveranstaltung Di, 10.10.2017; 15.30 – 17.00 Uhr
Ort: Campus Innenstadt RI 301, 07.12.2017: RII 165a

Hier gehts zur Anmeldung

Seminar, Praktika und 2-4 Exkursionen, Umfang 4 SWS,
unter Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Gerhard Temmel, Fakultät Elektrotechnik, WHZ

Die Studierenden verbinden das Erlernte mit Methoden des Projektmanagements und der Fahrzeugkonstruktion. Sie entwerfen, konstruieren, fertigen und erproben gemäß dem Regelwerk der Formula Student jedes Jahr ein neues Fahrzeug, welches durch Sponsoring selbst finanziert wird. Um dieses Ziel erreichen zu können, setzt sich das Team aus Studenten nahezu ALLER Studiengänge der WHZ zusammen. Vor allem Studierende der Elektrotechnik, des Automobil- und Maschinenbaus, der Kraftfahrzeugtechnik sowie der Physikalischen Technik/ Informatik konstruieren und bauen auf. Die Studierenden der Wirtschaftswissenschaft und der Angewandten Sprachen und Interkulturellen Kommunikation finden hier interessante Aufgabenstellungen, um das im Studium erlangte Wissen praktisch anwenden und vertiefen zu können. Detailinformationen sind über den Projektleiter erhältlich.


Termin: ab Mo, 09.10.2017; 17.10 – 18.40 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße Racing Team, S9222


maximale Teilnehmerzahl: max. 65 

Hier gehts zur Anmeldung

Wöchentliche Proben und Konzerte, Umfang 2 SWS,
unter Leitung von Herrn Ulf Firke, Musiklehrer, Zwickau

Bürgerakademie

Im Hochschulchor steht die Freude am gemeinsamen Singen im Vordergrund. Gemeinsam werden Werke aus ganz unterschiedlichen Stilrichtungen einstudiert. Hier zählen Popsongs ebenso wie klassische Stücke und Volkslieder. Das erarbeitete Repertoire wird im Rahmen größerer Konzerte sowie bei verschiedenen kleineren Auftritten aufgeführt. Die kostenlose Teilnahme am Hochschulchor ist für alle Interessierten möglich – für Studierende/ Mitarbeiter der Hochschule und Externe.

Termin: mittwochs Beginn jederzeit möglich; 19.00 – 21.00 Uhr
Ort: Campus Innenstadt Aula


Aufführung des musikalischen Spektakulums „Luther in Zwigge“

Termin: Di, 31.10.2017; 16:00 / 19:00 Uhr
Ort: Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“


1. Weihnachtskonzert 2017

Termin: So, 03.12.2017
Ort: Kirche von Rothenkirchen (Vogtland)


2. Weihnachtskonzert 2017

Termin: Do, 07.12.2017
Ort: Lukaskirche Zwickau-Planitz


maximale Teilnehmerzahl: 100

Hier gehts zur Anmeldung

Übung, Umfang 2 SWS,
unter Leitung von Frau Sina Anke, Ergotherapeutin

Bürgerakademie

Es stehen Übungen und Spielformen im Mittelpunkt, die Eltern gemeinsam mit ihren Kindern durchführen können. Der Spaß an Bewegung und dem eigenen Körpererleben der Kinder steht dabei im Vordergrund. Grundlegende Bewegungseigenschaften werden mit kindgerechten Übungen entwickelt. Der Koordinierung der Bewegungen wird breiter Raum gelassen und wesentliche Formen, wie Balancieren, Fangen, Werfen, Springen, u. a. werden geübt. Dabei sollen Ängste abgebaut und das soziale Miteinander geschult und erlebt werden. Alles kann, nichts muss. Auch Großeltern mit ihren Enkeln sind herzlich willkommen.

Termin: ab Mi, 11.10.2017; 17.00 –18.00 Uhr
Ort: Campus Innenstadt Halle Schillerstraße


maximale Teilnehmerzahl: max. 20

Hier gehts zur Anmeldung

 

Seminar, Umfang 2 SWS,
unter Leitung von Frau Jennifer Petzsch, M.Sc., Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften, WHZ

In dieser Reihe werden Grundlagen zum Thema wissenschaftliches Arbeiten im Bereich der Gesundheits- und Pflegewissenschaften geschaffen.
Sie erhalten Einblick, wie eine systematische Literaturrecherche (mithilfe von Datenbanken und Bibliothekskatalogen) aufgebaut bzw. durchgeführt werden kann. Wir werden uns aus diesem Grund mit verschiedenen Datenbanken, wie Scopus, Pubmed, ScienceDirect oder Perinorm beschäftigen. Des Weiteren soll der Aufbau bzw. die Struktur von wissenschaftlichen Arbeiten und das richtige Zitieren näher betrachtet werden.

Termin: Auftaktveranstaltung Di, 17.10.2017; 15.20 bis 16.50 Uhr
Ort: Campus Scheffelstraße S109 (Auftaktveranstaltung), danach im Raum S206


maximale Teilnehmerzahl: 15

Hier gehts zur Anmeldung

Vortragsreihe, Umfang 1 SWS, unter Leitung von Prof. Dr. Hui-Fang Chiao, WHZ

In dieser Reihe zeigt sich die Vielfalt der WHZ in Bezug auf die Herkunft ihrer Lehrenden – Lehrende aus Bulgarien, Kirgisistan, Großbritannien, China und den USA stellen sich, ihren biographischen Hintergrund und ihre Herkunftsländer vor. Zugleich dient die Reihe dazu, mehr über diese Länder zu lernen, seien es nun regionale Besonderheiten, aktuelle politische oder wirtschaftliche Themen oder andere Aspekte. Spannend ist auch der Blick über den eigenen Tellerrand hinaus: Gibt es – je nach Herkunftsland – eine spezielle Sicht auf Deutschland?

Bürgerakademie

Ort: Campus Innenstadt, Hochschulbibliothek

USA

Termin: Di, 17.10.2017, 15.20 – 16.50 Uhr
Referent: Prof. Dr. Anthony Nobles

Großbritannien

Termin: Di, 14.11.2017, 15.20 – 16.50 Uhr
Referent: John Hodgson; Peter Sullivan

China

Termin: Di, 28.11.2017, 15.20 – 16.50 Uhr
Referent: Dr. Juan Cao; Dr. Peiqi Han

Bulgarien

Termin: Di, 12.12.2017, 15.20 – 16.50 Uhr
Referent: Prof. Dr. rer. pol. Stefan Kolev

Kirgisistan

Termin: Di, 09.01.2018, 15.20 – 16.50 Uhr
Referent: Kumushay Arzybaeva; Sanija Vlasanova

Diskussionsrunde zum Abschluss der Reihe unter Leitung von Prof. Dr. Hui-Fang Chiao

Termin: Di, 23.01.2018, 15.20 – 16.50 Uhr