Vorlesung: Schraube locker?

20. Oktober 2018 | 10 Uhr
Hörsaalzentrum Scheffelstraße 39, 08066 Zwickau

Schraube locker? - Wie Wissenschaftler zu ihrer Erkenntnis kommen.

 

Es gibt eigentlich nur zwei wissenschaftliche Methoden, um zu einer Erkenntnis zu gelangen: logisches Denken und Experimente. Da beides gelegentlich schief ging und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mitunter "seltsame Gestalten" waren, gibt es in der Wissenschaft einige kuriose Geschichten, die zur KinderUni erforscht werden.

 

Referent Stefan Müller

Stefan Müller ist als Mitarbeiter für Hochschuldidaktik seit 2011 im Rahmen des QPL-Projektes "StuduKo" an der Westsächsischen Hochschule Zwickau tätig. Er organisiert hochschuldidaktische Workshops, bietet Hochschullehrenden Beratung und die gemeinsame Umsetzung von Lehr-Lern-Projekten an. Darüber hinaus werden Studierende durch ihn in ihrer Entwicklung von Studierkompetenz unterstützt und (E-)Tutoren geschult. Zuvor war Stefan Müller in der Lehrerfortbildung, Therapeutenausbildung und als Berufsschulleiter tätig. Seine akademischen Wurzeln liegen in der Sportwissenschaft und Betriebswirtschaftslehre (Magister).