Handwerk und Hochschule

  • Banner Handwerk und Hochschule

Das Modell Handwerk & Hochschule der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) und der Handwerkskammer Chemnitz (HWK) vereint drei Ausbildungsformen: die Gesellenausbildung, das Studium sowie die Meisterausbildung.

Studiengänge und Ausbildungsrichtungen

  1. Studiengang: Elektrotechnik
    Berufsausbildung: Elektrotechniker/in in FR Energie und Gebäudetechnik
    Meisterausbildung: Elektrotechnikermeister

  2. Studiengang: Gebäude-, Energie- und Klimatechnik
    Berufsausbildung: Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
    Meisterausbildung: Installateur- und Heizungsbauermeister


Förderung/Studienvergütung/Perspektive

Das Studium wird laut einzelvertraglichen Absprachen zwischen dem Studierenden und dem einstellenden Unternehmen durch eine monatliche Vergütung gefördert. Nach erfolgreichem Studium ist eine Übernahme ins Unternehmen angestrebt.

Abschlüsse
  • Diplom (FH) nach 5 Jahren
  • integrierter Berufsabschluss (HWK) nach 2,5 Jahren
  • integrierter Meisterabschluss nach 5 Jahren
Regelstudiendauer  10 Semester
StudienformTeilzeitstudium mit studienbegleitender (Meister-) Ausbildung
StudienbeginnWintersemester
Ausbildungsbeginn01. August vor Semesterbeginn
Voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife, Aufstiegsqualifikation, erfolgreiche Zugangsprüfung, u.a.)
  • Motivation, im Auftrag eines Unternehmens zu studieren bzw. zu lernen


Erforderliche Bewerbungsunterlagen / Bewerbungstermine

  1. Bewerbung bei einem geeigneten Praxispartner:
    Die Handwerkskammer Chemnitz unterstützt bei der Ausbildungsplatzsuche bzw. Vermittlung geeigneter Auszubildender und berät zu diesem Ausbildungsmodell   

  2. Bewerbung an der Westsächsischen Hochschule Zwickau:
    Für die Bewerbung für einen Studienplatz an der Westsächsischen Hochschule Zwickau gelten die allgemeinen Bewerbungsbestimmungen und Fristen.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Handwerkskammer Chemnitz