Betriebswirtschaft - Controlling (Master)

  • Kopfbild_BW_MA.png (233 Kibytes)

Der Master of Arts in Betriebswirtschaft – Controlling befähigt dazu, anspruchsvolle und komplexe praktische Problemstellungen der Betriebswirtschaft zu lösen. Grundlage bieten sowohl das theoretische Basiswissen, aber vielmehr auch die praktischen Fähigkeiten und die wissenschaftlichen Erkenntnisse, die im Studium erworben wurden.

Den Gesamtrahmen für strategische und operative Analysen, Kontrollen sowie die konzeptionelle Gestaltung von Funktionen und Prozessabläufen bildet der Controllingprozess und wird in den Spezialdisziplinen Personalwirtschaft, Logistik, Investitionen einschließlich Forschung und Entwicklung, Finanzierung, Steuern und Revision sowie dem Wirtschaftsrecht und der Informatik konkretisiert.

Insbesondere hochentwickelte perfektionierte betriebliche Organisationen sind objektiv durch vielfältige Risiken geprägt. Die Analyse relevanter Risiken und möglicher Risikofolgen sowie deren Bewertung und Beherrschung, bei Berücksichtigung entsprechender Chancen, erfordern den Einsatz differenzierter Risikomanagement- und Überwachungssysteme. Die theoretische Durchdringung der Risikoproblematik und die Einordnung der Risikomanagement-, Risikoüberwachungs- und Risikofrühwarnsysteme in das betriebliche Controlling befähigt die Absolventen, ein ebenso dringliches sowie konzeptionell anspruchsvolles betriebswirtschaftliches Problem im Kontext mit betrieblichen Einzelprozessen zu beherrschen und zu synthetisieren.

AbschlussMaster of Arts (M.A.)
StudienformVollzeitstudium
StudienbeginnWintersemester
Dauer / ECTS-Punkte4 Semester / 120 ECTS
Zugangsvoraussetzungen
  • erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss auf dem Gebiet der   Betriebswirtschaft (mind. 180 ECTS-Punkte)
  • Sprachvoraussetzungen für Nicht-Muttersprachler: Deutsch C1
  • Sprachkenntnisse in Englisch in Wort und Schrift eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses
  • ggf. erfolgreiche Teilnahme an einem Aufnahmegespräch
Zulassungsbeschränkungzulassungsbeschränkt
Gebührenkeine
Akkreditierungbis 09/20