Der Studiengang Industrial Management & Engineering befasst sich mit der Planung, Steuerung und vor allem Optimierung von Industriebetrieben. Studenten erlangen fundierte Kenntnisse zu den wichtigsten planenden und produzierenden Bereichen eines Unternehmens. Die umfangreichen Kenntnisse auf dem Gebiet der Technik werden abgerundet durch umfangreiches Fachwissen aus ausgewählten betriebswirtschaftlichen Disziplinen. Gleichzeitig sind eine intensive Sprachausbildung und ein praktisches Studiensemester Teil der Ausbildung. Berufliche Einsatzmöglichkeiten bieten sich in den Bereichen Arbeitsgestaltung, Fabrikplanung und Produktionssteuerung, Logistik, Qualitätsmanagement oder auch Projekt- und Produktmanagement.

AbschlussDiplom (FH)
Profile/Schwerpunkte
  • Fabrik- und Prozessplanung
  • Arbeits- und Qualitätsplanung
StudienformVollzeitstudium
StudienbeginnWintersemester
Dauer / ECTS-Punkte8 Semester / 240 ECTS (Diplom)
Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife, Aufstiegsqualifikation, erfolgreiche Zugangsprüfung, u.a.)
  • Sprachvoraussetzungen für Nicht-Muttersprachler: Deutsch C1
Zulassungsbeschränkungzulassungsfrei
Gebührenkeine
Akkreditierungexterne Evaluation

Die interdisziplinär ausgerichtete Ausbildung ermöglicht es Absolventen des Studienganges Industrial Management & Engineering, sich den technischen und organisatorischen Aufgabenstellungen aus Industrie, Dienstleistung und Handel zu stellen und komplexe Systeme und Prozesse planerisch und organisatorisch zu beherrschen. Dabei ist eine Tätigkeit in folgenden Bereichen möglich:ƒƒ

  • Fabrikplanungƒƒ
  • Arbeitsgestaltung
  • ƒƒProduktionsplanung und -steuerungƒƒ
  • Logistikƒƒ
  • Qualitätsmanagementƒ
  • ƒProjekt- und Produktmanagement

Nach entsprechender Praxis können Führungsaufgaben in Wirtschaft und Verwaltung übernommen werden; auch für eine unternehmerische oder freiberufliche Tätigkeit bietet das Studium eine hervorragende Basis.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem oben dargestellten Studienablaufplan um eine vereinfachte Darstellung handelt. Den detaillierten Ablaufplan, die Modulliste sowie Studien- und Prüfungsordnungen finden Sie in der Modulux-Datenbank der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Zur Modulux-Datenbank

Das sagen Studierende und Alumni

"Durch die Vielseitigkeit des Studiengangs bekommt man viele Einblicke in die verschiedenen Bereiche, egal ob es jetzt auf der Maschinenbauseite oder auf der wirtschaftlichen Seite ist. Dadurch hat man nach dem Studium eine größere Möglichkeit, einen Job zu finden und auch zu bekommen. Ich kann es nur empfehlen."

André, Student Industrial Management
auf studycheck.de