Rückmeldung / Semesterbeitrag

Alle immatrikulierten Studierenden sind verpflichtet, sich im festgelegten Zeitraum zurückzumelden. Die Unterlassung der termingemäßen Rückmeldung hat die Exmatrikulation zur Folge. Die Rückmeldung erfolgt mit der Überweisung des Semesterbeitrages.

Hinweis für internationale Studierende:

Ausländische Studierende (außer EU) hinterlegen bitte zusätzlich im Studentensekretariat des Dezernates Studienangelegenheiten eine Kopie ihres aktuell gültigen Aufenthaltstitels (einschließlich Zusatzblatt zum Aufenthaltstitel).

Allgemeine Hinweise für die Rückmeldung

Neuer Rückmeldezeitraum WS 2019/2020: 01.07. bis 15.08.

Bankverbindung (gilt für alle Studierenden der WHZ)

Zahlungsempfänger: HK Sachsen/WHZ
IBAN: DE22 8600 0000 0086 0015 22
BIC: MARK DEF1 860
Kreditinstitut: Deutsche Bundesbank
Betrag: Den individuellen Semesterbeitrag kann jede/r Studierende im Studierenden- und Prüfungsportal einsehen.
Verwendungszweck: 20192/00xxxxx/7094.0111.5890
(für xxxxx ist die persönliche Matrikelnummer einzusetzen, die auf der Chipkarte unter dem Foto steht)

Anteilige Befreiung und Rückerstattung des Semesterbeitrages des Studentenwerkes

Gemäß der Beitragsordnung des Studentenwerkes Chemnitz-Zwickau können unter bestimmten Bedingungen Studierende in Fern- und Weiterbildungsstudiengängen sowie Studierende im Urlaubssemester auf Antrag von einem Teil ihres Semesterbeitrages (Anteil für Hochschulgastronomie) befreien lassen. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Studentenwerkes Chemnitz-Zwickau.

Eine Rückerstattung der Studiengebühren wird formlos unter Angabe der IBAN und BIC über das  Studentensekretariat beantragt:

Studentensekretariat
Anke Zenker
+49 375 536 1185
+49 375 536 1632
studentensekretariat[at]fh-zwickau.de

Dr.-Friedrichs-Ring 2 A
Raum R I 221 (über der Mensa-Ring)

Öffnungszeiten:
Montag08.30 – 11.30 Uhr
Dienstag08.30 – 11.30 und 12.30 – 17.00 Uhr
Donnerstag12.30 – 15.00 Uhr