Corona-Regelungen

Informationen zu den derzeit aktuellen Corona-Regelungen in Deutschland

(Stand: 06.05.2022)

 

1.    Beachten Sie bitte die aktuellen Corona-Regelungen vor Ihrer Anreise nach Deutschland auf den Informationsseiten der zuständigen Deutschen Botschaften/Konsularabteilungen. Prüfen Sie welche Maßnahmen im Einzelnen für Ihr Land gültig sind. Nutzen Sie bitte dafür u.a. folgende Links:

2.    Bitte beachten Sie auch individuelle Corona-Regelungen und Auflagen Ihres Ausreiselandes und informieren Sie sich darüber hinaus über individuelle Vorgaben Ihrer Fluggesellschaft, da diese von gesetzlichen Vorgaben abweichend sein können (z.B. Hygienemaßnahmen, erforderliche Corona-Testart o.Ä.)!


3.    Bitte informieren Sie sich auch über evtl. zusätzliche Auflagen bzw. Bedingungen der gebuchten Fluggesellschaften oder Transitländer, hier kann es separate Anforderungen geben, bedingt auch durch Zwischenstopps oder Umsteigeverbindungen.


4.    Schließen Sie vor Reiseantritt bitte eine Auslandsreisekrankenversicherung in Ihrem Land ab und bringen Sie die entsprechenden Unterlagen nach Deutschland mit.


5.    Es besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske oder vergleichbaren Atemschutzmaske (z.B. KN95 etc.) OHNE Auslassventil unter anderem im öffentlichen Nahverkehr und in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens. Darüber hinaus empfiehlt die Staatsregierung dringend das Tragen von Masken (vorzugsweise FFP2) in öffentlich zugänglichen Innenräumen, die Einhaltung des Mindestabstandes und generell die Wahrnehmung von Hygieneregeln.


6.    Sie sind bei der Einreise in Deutschland grundsätzlich verpflichtet, über einen Nachweis des Nichtvorliegens einer Infektion mit Corona (negatives Testergebnis) bei sich zu führen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Ausnahmen bestehen bei Personen, die mit einem EU-zugelassenen Impfstoff vollständig geimpft sind, bei Genesenen, die einen beglaubigtes Genesenen-Zertifikat besitzen und Kindern unter 12 Jahren. Weitere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link:

 

7.    Wenn Sie Corona-typische Symptome wie Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns während Ihres Aufenthaltes in Deutschland entwickeln, sind Sie verpflichtet, sich mindestens mit einem Antigen-Schnelltest, den Sie in einer Apotheke, einem Testzentrum oder bei einem Arzt durchführen können, auf Corona zu testen.

 

8.    Wenn Sie sich während Ihres Aufenthaltes in Deutschland mit Corona infizieren, müssen Sie sich sofort in Absonderung begeben und, wenn noch nicht vorhanden, einen PCR-Testtermin vereinbaren. Für weitere Informationen wenden Sie sich z.B. an das zuständige Gesundheitsamt:


Das Testergebnis erhalten Sie dann digital in 1 bis 2 Werkstagen digital.
Wenn dieses Ergebnis negativ sein sollte, können Sie die Absonderung verlassen.
Wenn es aber pos. sein sollte, müssen Sie sich für einen Zeitraum von mindestens 5 Tagen ab dem Tag nach der positiven Testung in Quarantäne begeben.
Ihre Quarantäne beginnt mit dem Folgetag, nachdem Sie Ihr positives Testergebnis erhalten haben.
Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:


9.    Wenn Sie sich in Quarantäne begeben, kann die Quarantäne frühestens nach dem 5. Tag beendet werden, wenn Sie bis dahin keine Symptome haben. Wenn Sie noch Symptom haben, verlängert sich Ihre Quarantäne um nochmal 5 Tage. Während dieser Zeit können Sie sich mittels einen negativen Testung vorzeitig freitesten. Lassen Sie den Test in einer Apotheke, einem Testzentrum oder bei einem Arzt durchführen.

10.    Mit Ihrem in Deutschland erhaltenen positiven PCR-Testergebnis und Ihrem Pass können Sie sich nach Ablauf Ihre Quarantäne in einer Apotheke ein Genesenen-Zertifikat digital über Quarantäne-Apps wie die CovPass-App ausstellen lassen.

11.    Erforderliche Corona-Tests für die An- und Abreise bzw. während Ihres Aufenthaltes in Deutschland müssen Sie vor Ort selbst bezahlen. Aktuell sind Antigen-Schnelltests kostenfrei und PCR-Test kosten derzeit ca. 89,00 €/Testung. Durchführen können Sie diese in jeder Apotheke und speziellen Testzentren in der Umgebung gegen Vorlage Ihres Passes und Ihrer Auslandsreisekrankenversicherung.

12.    Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr PCR-Testergebnis derzeit erst in ca. 1 bis 2 Werktag digital erhalten, welcher anschließend 48 Stunden gültig ist. Bitte planen Sie Ihren Test-Termin vor Abreise entsprechend vor.
Antigen-Schnelltestergebnisse erhalten Sie vor Ort innerhalb von ca. 15 Minuten, die derzeit eine Gültigkeit von max. 24 Stunden haben.


13.    Zusätzlich anfallende Kosten, die Ihnen im Falle einer Quarantäne in Deutschland entstehen, können Ihnen anteilig aus Restmitteln des Projekts und auf Antrag und Bewilligung des Fördermittelgebers erstattet werden. Bedingung ist, dass Sie uns die entsprechenden Nachweise (z.B. positive PCR-Test, Quarantänebescheid, zusätzlich entstandene Aufenthalts- oder Sachmittelkosten, die mittels einer Rechnung zu belegen sind) vorlegen.

14.    Kosten für Stornierungen (z.B. eines Fluges o.Ä.) werden nicht erstattet!

15.    Für zusätzliche organisatorische Aufgaben, die Ihnen im Falle einer Quarantäne in Deutschland entstehen, sind Sie selbst verantwortlich. Als Beispiele seien Hotelbuchungen, Verpflegung über Hotel, Stornierungen, Umbuchung des Fluges bzw. von Bahnverbindungen, etc. genannt.
 
16.    Bitte informieren Sie das Organisationsteam unverzüglich über alle Änderungen, die in den oben beschriebenen Fällen (Quarantäne, positives Testergebnis usw.) unmittelbar mit Ihrem Aufenthalt in Deutschland zusammenhängen:

Beratend stehen wir Ihnen, soweit es uns möglich ist, gern zur Verfügung.

Zuletzt aktualisiert am 06.05.2022