Dein Girls' Day an der Westsächsischen Hochschule Zwickau

Der Girls' Day findet am 28.04.2022 vor Ort und auch online statt. Auf dem Girls' Day Radar erhältst du nochmal einen Überblick über die Angebote in Zwickau.

Programm

Experimente aus der Werkstofftechnik

Die Fakultät Automobil und Maschinenbau bietet folgendes Projekt am Girls‘Day an:

Was? Experimente aus der Werkstofftechnik

Wie viele Teilnehmerinnen? max. 10 pro Gruppe (mehrere Gruppen möglich)

Wann? 9:00 - 13:00 Uhr

Wo? Labor: Werkstofftechnik (Fak. AMB)

Anmeldung hier.

Fragen bitte an:  Markus Peschel
Markus.Peschel[at]fh-zwickau.de 

Experimente aus der Werkstofftechnik - Namensschild fräsen

Die Fakultät Automobil und Maschinenbau bietet folgendes Projekt am Girls‘Day an:

Was?  ein Namensschild selbst fräsen

Wie viele Teilnehmerinnen: max. 8 pro Gruppe (mehrere Gruppen möglich)

Wann? 9:00 - 13:30 Uhr

Wo?  Labor: Automatisierungstechnik (Fak. AMB)

Anmeldung hier.

Fragen bitte an: Markus Peschel
Markus.Peschel[at]fh-zwickau.de

 

 

Für Wirtschaftsingenieurinnen bieten sich viele interessante Berufsmöglichkeiten, ob im Management oder in der technischen Entwicklung. An der Seite von Studentinnen kannst du am Girls'Day ganz praktische Erfahrungen rund um das Berufsfeld sammeln und erhältst zudem einen Einblick in den studentischen Alltag.

Genauere Details zum Online-Treffpunkt senden wir dir nach der Anmeldung zu!

Anmelden kannst du dich hier.

Zeit
12:30 - 14:30 Uhr

Ansprechpartner
Sören Förster
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Telefon: 0375-536 3503
soeren.foerster[at]fh-zwickau.de

 

Wie entsteht aus Fasern ein Faden, aus einem Faden ein Textil?

Textile Materialien werden in technisch aufwendigen Verfahren hergestellt. Bei uns könnt ihr sehen, wie aus Fasern ein Faden, aus einem Faden ein Textil entsteht und welche komplizierten Maschinen dazu erforderlich sind.

Textile Materialien können heutzutage zusätzlich leuchten, Wasser reinigen, den Strom leiten, einen Autositz heizen oder ersetzen die Eisenbewehrung im Beton. Wie das alles funktioniert, werden wir euch zeigen und ihr könnt selbst Textilien mit verschiedenen Techniken bedrucken, mit Ultraschall verschweißen, mit einer Stickmaschine arbeiten, mit einem Laser Bilder auf textilen Oberflächen erzeugen und Verbundmaterialien herstellen.

Informiere dich über ein Studium der Textil- und Ledertechnik und über die vielfältigen und interessanten Möglichkeiten für dein späteres Berufsleben als Ingenieurin z.B. in der Automobilindustrie und bei deren Zulieferern, in Betrieben der Textilherstellung oder als Vertriebsmitarbeiterin der deutschen Textilindustrie im weltweiten Einsatz.

Fachbereich: Textil- und Ledertechnik

Treffpunkt: Klinkhardtstraße 30, 08468 Reichenbach (Vogtland)

Uhrzeit: 09:00 - 13:00 Uhr

Ansprechpartnerin:
Stephanie Rietz
Mitarbeiterin Institut für Textil- und Ledertechnik
0375 536-2524
stephanie.rietz[at]fh-zwickau.de

Kontakt

Schularbeit
Büro: LHB 103
+49 (0) 375 536 1038
F+49 (0) 375 536 1007
schule[at]fh-zwickau.de

Kommunikation und Marketing

Kontakt
pressestelle[at]fh-zwickau.de

Besucheradresse

Leander-Hummel-Bau, LHB
Büros: LHB 101 - 104a
Kornmarkt 1
08056 Zwickau

Postanschrift
Westsächsische Hochschule Zwickau
Kommunikation und Marketing
Postfach 20 10 37
08012 Zwickau