Betriebswirtschaft (Bachelor, berufsbegleitend)

Die Zulassung erfolgt nur für Absolventen eines betriebswirtschaftlichen Studienganges der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA) München. Die Immatrikulation an der WHZ erfolgt ab dem 6. Semester.

Der berufsbegleitende Fernstudiengang Betriebswirtschaft hat zum Ziel, einen Bachelor of Arts auszubilden, welcher befähigt ist, qualifizierte Tätigkeiten im wirtschaftlichen Bereich auszuüben oder auch als Existenz- gründer die berufliche Selbstständigkeit anzustreben. Das Studium vermittelt neben den erforderlichen fachlichen Qualifikationen, wirtschaftswissenschaftlichem Grundlagenwissen und Spezialkenntnissen, ebenso fachübergreifende Schlüsselqualifikationen.

Der Erwerb sozialer Kompetenzen ist ein wichtiger Bestandteil in dem berufsbegleitenden Studiengang. Die Studierenden sollen befähigt werden, ihre Kompetenzen in diesem Bereich zu reflektieren und weiterzu- entwickeln. Sie sollen u. a in der Lage sein, im Team zu kooperieren und kommunizieren, Entscheidungen selbständig zu treffen, Konflikte sachgerecht zu lösen sowie ihre Moderations- und Präsentationskompetenz zu stärken. Durch die Vertiefung fachüber- greifender Schlüsselqualifikationen werden die Studierenden zu erfolgreichem und verantwortlichem Handeln in Führungspositionen befähigt. Die Vermittlung findet in den Fachdisziplinen mit unmittelbarem Praxisbezug (Verbindung von Wissenschaft und Praxis) statt, um anhand konkreter anwendungsorientierter wirtschaftswissenschaftlicher Aufgabenstellungen wissenschaftliche Methodik und Systematik zu trainieren. Zusätzlich erwerben die Studierenden Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu speziellen Aspekten und Methoden der Wirtschaftswissenschaften.

AbschlussBachelor of Arts (B.A.)
Profile/Schwerpunkte
  • Rechnungswesen
  • Human Resource Management
  • Wirtschaftsinformatik
  • Marktorientierte Unternehmensführung
  • Logistik
StudienformFernstudium/berufsbegleitend
StudienbeginnWintersemester
Dauer / ECTS-Punkte8 Semester / 180 ECTS
Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife, Aufstiegsqualifikation, erfolgreiche Zugangsprüfung, u.a.)
  • Bewerbungen erfolgen über Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie München e. V. (www.vwa-muenchen.de)
Zulassungsbeschränkungzulassungsfrei
Gebühren400 €/Semester+ Semesterbeitrag
Akkreditierungbis 09/21

Weitere Informationen

Studien- und Sozialberatung

NEU - Hotline der Studienberatung: 0375 536-2350
(Erreichbarkeit: Montag bis Freitag, 10 - 13 Uhr)

NEU - Online-Studienberatung (mehr erfahren)

Christina Kirchner
Ansprechpartnerin für Bewerbung, Zulassung und Studienberatung
Büro: PKB 223a
+49 375 536-1184
zulassungsamt[at]fh-zwickau.de

Daniel Bonitz
Ansprechpartner für Studien- und Sozialberatung
Büro: PKB 223c
+49 375 536-1161
studienberatung[at]fh-zwickau.de

Öffnungszeiten

Vom 1.8.2020 bis auf Weiteres werden die Öffnungszeiten im Prüfungsamt, Studentensekretariat und Zulassungsamt/Studienberatung eingeschränkt bzw. verändert:

Dienstag           8.30 – 11.30 Uhr
Donnerstag       8.30 – 11.30 Uhr

Zusätzliche Termine sind mit den für Sie zuständigen Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern nach Absprache möglich.

Postanschrift
Westsächsische Hochschule Zwickau
Dezernat Studienangelegenheiten
PF 20 10 37
08012 Zwickau

Besucheradresse
Westsächsische Hochschule Zwickau
Dezernat Studienangelegenheiten
Paul-Kirchhoff-Bau (PKB)
Zimmer PKB 217/ 219
Dr.-Friedrichs-Ring 2 A
08056 Zwickau

Studienfachberatung

Die Studienfachberater der Fakultäten beraten zu inhaltlichen Fragen zum jeweiligen Studiengang (Modulinhalte, Prüfungsleistungen etc.).

Zur Studienfachberatung