Verwertungsschool

Sie arbeiten oder forschen an einem Projekt, z.B. im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit oder Promotion, und Sie möchten wissen, welche Verwertungspotentiale darin schlummern?

Die Verwertungsschool hilft Ihnen dabei, die Verwertungspotenziale Ihres Projektes zu identifizieren und analysieren.


Verwertungsschool 2021 an der WHZ

„Veranstaltungsreihe für (Nachwuchs-)Wissenschaftler*innen rund um das Thema Verwertung“

Ziele

  • Einführung in die verschiedenen Wege des Technologietransfers
  • Sensibilisierung und Motivation von Forschenden für das wirtschaftliche Verwertungspotenzial der eigenen Forschungsthemen
  • Wahrnehmung von Gründung und Technologietransfer im Allg. als mögliche Karriereoption
  • Kennenlernen transferrelevanter Akteure der WHZ und der Region

Zielgruppe:

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen der WHZ und außeruniversitären Forschungseinrichtungen mit allgemeinem Interesse an Transferprojekten.

Aufbau der Workshop-Reihe:

  • Aufbau orientiert sich am Vierstufen-Modell der Innovation: Ideen entwickeln, prüfen, schützen, verwerten.
  • In jedem Modul wird ein Referent*in in das Thema einführen und es interaktiv mit den Teilnehmern*innen erarbeiten.
  • WHZ-interne Ansprechpartner aus dem Technologietransfer stellen sich vor.
  • Alle Module innerhalb der Workshop-Reihe können auch einzeln besucht werden.

 

Kick-Off Veranstaltung: Wissenschaftler*innen-Stammtisch

Termin: 03.12.2020 | 14-ca.15Uhr

Ort: BigBlueButton: https://bbbconf.fh-zwickau.de/b/daj-t27-3w9-ptq  (Zugangscode: 040034)

Anmeldung: per Mail an: dajana.conrad[at]fh-zwickau.de

 

Veranstaltungsreihe

1. Ideen entwickeln – Think outside the box I [14.01.2021]

Mit Manuel Dudczig Geschäftsführer der Vrendex GmbH und SAXEED.

 

2. Ideen entwickeln – Think outside the box II [21.01.2021] 

Mit Manuel Dudczig Geschäftsführer der Vrendex GmbH und SAXEED.

 

(3. Ideen prüfen – From PhD to Sciencepreneur [28.01.2020])

N.N. angefragt

 

4. Ideen prüfen – Von der Idee zum Geschäftsmodell [04.02.2021] 

Mit Christina Militzer vom Gründernetzwerk SAXEED an der WHZ

 

5. Ideen schützen – Grundlagen gewerblicher Schutzrechte [11.02.2021]

Mit Dr. Silvio Heider, Leiter des Patentinformationszentrums Chemnitz  

 

6. Ideen schützen – Arbeitnehmererfinderrecht [18.02.2021]

  • Wem gehört das „verwertbare Forschungsobjekt“
  • Spannungsfeld zwischen Patent und Publikation

Mit Dr. Silvio Heider, Leiter des Patentinformationszentrums Chemnitz

 

7. Ideen verwerten – Wege der Wissenskommunikation [25.02.2020] 

mit Silke Dinger, Pressesprecherin der WHZ.

 

8.  Ideen verwerten – Verwertung durch Gründung [04.03.2021]

  • Finanzierungsmöglichkeiten für Gründungsvorhaben
  • Best-Practice Bsp. aus der WHZ

mit Hr. Leithoff und Hr. Kubik langjährige wiss. Mitarbeiter am IEV wagten 2015 mit der QLX GmbH den Schritt in die Selbstständigkeit und SAXEED.

 

9.  Ideen verwerten – Professionelles Networking [11.03.2021] 

mit der Transferbeauftragten für Verwertungsplanung (Saxony5) Ulrike Riemer und Susann Kühn vom Career Service der WHZ.  

 

10.  Ideen verwerten – Verwertung durch Lizenzierung [18.03.2021] 

N.N.

 

11.  Ideen verwerten – Anträge mit Transferbezug schreiben [25.03.2021] 

Mit dem Dezernent Forschung und Drittmittelangelegenheiten der WHZ, Thomas Hempel.

 

 


Ansprechpartner

Dipl. Kffr. Christina Militzer 
+49 375 536 3133
christina.militzer[at]fh-zwickau.de

 

Besucheradresse
Westsächsische Hochschule Zwickau
Scheffelstraße 39
08056 Zwickau
Raum S_5108

Postanschrift
Westsächsische Hochschule Zwickau
Gründernetzwerk SAXEED
PF 20 10 37
08012 Zwickau